Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 17° Regenschauer
Thema Hans-Peter Bartels

Hans-Peter Bartels

Anzeige

Alle Artikel zu Hans-Peter Bartels

Der Militärische Abschirmdienst geht nach Angaben der Bundesregierung 275 rechtsextremen Verdachtsfällen in der Bundeswehr nach. Viele Beschuldigte haben noch Zugang zu Waffen.

09.04.2017

Die Empörung ist groß: In der Pfullendorf-Kaserne sollen Soldaten gedemütigt und sexuell genötigt worden sein – womöglich über einen längeren Zeitraum. Warum konnten die Misshandlungen so lange unentdeckt bleiben, fragt die Grünen-Sicherheitspolitikerin Agnieszka Brugger.

28.01.2017

Eine lesbische Soldatin wirft dem ehemaligen Bundeswehroffizier und heutigen rheinland-pfälzischen AfD-Chef Uwe Junge Diskriminierung vor. Dieser möchte sich eigentlich nicht dazu äußern, macht aber eine provokante Bemerkung.

26.01.2017

Schicksalstage für das Segelschulschiff „Gorch Fock“: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wird in den nächsten Tagen über die Zukunft des letzten Ausbildungsschiffs der Marine entscheiden.

Frank Behling 24.01.2017

Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, beklagt Mängel beim Bundeswehreinsatz im westafrikanischen Mali.

18.12.2016

Der Wehrbeauftragte des Bundestages schlägt Alarm: Hans-Peter Bartels hat das Aufschieben wichtiger Investitionen für die Bundeswehr in die nächste Wahlperiode kritisiert. „Es ist von allem zu wenig da´“

22.10.2016

Bundestagskandidat - SPD setzt auf Mathias Stein

Die Sozialdemokraten haben sich entschieden: Mathias Stein soll im nächsten Jahr dafür sorgen, dass der Wahlkreis Kiel-Altenholz-Kronshagen weiterhin eine rote Hochburg bleibt und die SPD den direkt gewählten Abgeordneten für den Bundestag stellt.

Kristian Blasel 09.10.2016

1998 hieß der SPD-Kandidat für die Bundestagswahl Hans-Peter Bartels. Bis 2013 änderte sich daran nichts. Aber nun beginnt für die Kieler Sozialdemokratie im Wahlkreis Kiel-Altenholz-Kronshagen das nächste Zeitalter: Am Freitag wählt sie ihren neuen Kandidaten oder ihre neue Kandidatin für den Bundestag.

Kristian Blasel 06.10.2016

Wird die Überholung der „Gorch Fock“ zu einer unendlichen Geschichte? Die Nachricht, dass nun auch Schäden am Oberdeck entdeckt wurden, hat am Mittwoch für Unruhe gesorgt. Diese zweite große Baustelle – neben der Erneuerung der Masten – bringt den Zeitplan vollends durcheinander.

Frank Behling 05.10.2016

Vier Männer und eine Frau wollen als Oberbürgermeister-Kandidaten bei der Direktwahl am 28. Oktober das Kieler Rathaus erobern: Susanne Gaschke (SPD), Gert Meyer (CDU), Andreas Tietze (Grüne) sowie die parteiunabhängigen Kandidaten Jan Barg und Matthias Cravan. In der letzten Woche vor der Wahl beleuchten wir die persönlichen Seiten der Kandidaten in einer Porträtreihe.

Martina Drexler 10.08.2016

Je näher die endgültige Entscheidung für einen der vier Oberbürgermeister-Kandidaten rückt, desto deutlicher zeigt sich: Der Kieler SPD droht eine Zerreißprobe. Bei der OB-Wahl steht sehr viel für sie auf dem Spiel.

Martina Drexler 06.07.2016

Staatsanwälte und Disziplinarverfahren im Nacken, ein verheerendes Medienecho - viel schlimmer kann es für Kiels Oberbürgermeisterin kaum kommen. Wohl doch: Eine Mehrheit in der Ratsversammlung dürfte Gaschkes Rücktritt fordern. Kommt sie dem zuvor?

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.10.2013
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige