Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
9°/ 3° Gewitter
Thema Heuschnupfen

Heuschnupfen

Alle Artikel zu Heuschnupfen

Heuschnupfen ist für viele eine saisonale Belastung. Halten die Beschwerden an, könnten Pollen nicht die einzige Ursache sein. Schimmelpilzsporen könnten auch daran schuld sein.

01.11.2019

Wenn die Temperaturen steigen und der Pollenflug beginnt, bedeutet das für Heuschnupfengeplagte das Ende der Atempause. Mit der richtigen Behandlung kann die Pollenallergie aber in Schach gehalten werden. Wir sagen Ihnen, wann welche Pollen fliegen und wie Sie sich sensibilisieren können.

23.07.2019

Pollen- und Hausstaubmilbenallergien sind unter Senioren weit verbreitet. Oft werden die Symptome nicht ernst genug genommen.

23.04.2019

Die sommerlichen Temperaturen sorgen aktuell für massiven Pollenflug. Tipps und Tricks für Allergiker verraten wir Ihnen hier.

07.05.2018

Hilfe bei Allergien - Auf die Pollen, fertig, los

Die Zahl der Allergiker hierzulande ist extrem hoch. Man kann Allergien mittlerweile vorbeugen und Beschwerden mit neuen, flexiblen Methoden dauerhaft lindern. Nur eines sollte man nicht tun: Heuschnupfen auf die leichte Schulter nehmen.

Jeder Dritte in Deutschland (35 Prozent) hat nach Berechnungen von Hautärzten eine Allergie. Am häufigsten komme Heuschnupfen vor.

In geringerem Maß spielten juckende Hautausschläge wie Neurodermitis, Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, allergisches Asthma und Kontaktallergien eine Rolle, teilte die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DGG) am Freitag in Berlin mit.

24.02.2012
1