Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 5° Regenschauer
Thema Hochwasser

Hochwasser

Alle Artikel zu Hochwasser

Im österreichischen Kärnten ist ein Mann wegen eines Erdrutsches ums Leben gekommen. Er konnte nur noch leblos unter der Schlammlawine geborgen werden. Der Erdrutsch hatte sein Haus größtenteils zerstört.

18.11.2019

In Österreich sind wegen anhaltender Schneefälle und Schlammlawinen mehrere Orte von der Außenwelt abgeschnitten. In Kärnten kam ein Mann nach einem Erdrutsch ums Leben. Einige Touristen ignorieren derweil ignorieren die Lawinengefahr - sehr zum Unmut der Anwohner.

18.11.2019

Venedig ist nicht nur der Markusdom. Venedig ist ein Gesamtkunstwerk. Unzählige Kunstschätze sind in den Fluten zerstört worden. Aber die Ideen, das einzigartige Kulturerbe zu schützen, sind bestenfalls schwammig.

18.11.2019

Von der Außenwelt abgeschnittene Orte, Schlammlawinen und historische Hochwasserpegel: Verheerende Unwetter machen den Menschen vor allem im Westen und Süden Österreichs zu schaffen. Die Meteorologen machen wenig Hoffnung.

18.11.2019

Der Markusplatz steht wieder unter Wasser, die Sirenen heulen wieder. Die Schäden von dem verheerenden Hochwasser in Venedig sind noch nicht gezählt, da steigt das Wasser schon wieder. Die Angst ist zurück.

17.11.2019

Ursula kam an Himmelfahrt 2018 über Schleswig-Holstein. Das Tief sorgte vor allem im südlichen Holstein für Überschwemmungen und vollgelaufene Keller und Wohnräume. Gerade solche Starkregenfälle werden sich in Zukunft häufen, warnt der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft.

Heike Stüben 15.11.2019

Vollgelaufene Keller, abgedeckte Dächer, zerbeulte Autos: 38 Millionen Euro zahlten Versicherungen 2018 für solche Schäden in Schleswig-Holstein. Viele Hauseigentümer gingen aber leer aus: Denn nur 27 Prozent der Gebäude sind gegen Elementarschäden wie Starkregen versichert.

Heike Stüben 15.11.2019

Die italienische Regierung macht jetzt Geld locker, doch viele Menschen in Venedig sind wütend über das Versagen der Politik. Schließlich wird seit Jahren über den Flutschutz diskutiert. Touristen sagen Reisen ab, Bewohner sind entsetzt über das Ausmaß der Hochwasserschäden.

14.11.2019

Das Schlimmste scheint zwar überstanden. Aber Venedig ist nach dem verheerenden Hochwasser bei Weitem nicht über den Berg. Viele Bewohner sind wütend über das Versagen der Politik. Kritik entzündet sich am Flutschutz, der die Stadt endlich schützen soll.

14.11.2019

Gondeln werden fortgerissen, Gebäude zerstört, zwei Menschen sterben: Venedig erlebt ein katastrophales Hochwasser. Schuld daran ist nicht nur der Klimawandel.

13.11.2019

Für die städtischen Behörden durchlebte das von Hochwasser überspülte Venedig “eine der längsten Nächte”. Schon jetzt ist erkennbar, dass die Schäden enorm sein dürften.

13.11.2019

Teile von Vendig stehen unter Wasser: Touristen und Einheimische müssen sich auf dem Markusplatz durch Pegelstände von bis zu 70 Zentimetern kämpfen.

12.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10