Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 7° Regenschauer
Thema Hochwasser

Hochwasser

Anzeige

Alle Artikel zu Hochwasser

Drei Männer sind am Mittwochabend mit ihrem Boot im Watt vor Neufeld (Kreis Dithmarschen) havariert. Bei dem Versuch, zu Fuß das Festland zu erreichen, sind die Männer bis zur Brust im Watt versunken. Nach einem Notruf begann eine aufwendige Rettungsaktion.

KN-online (Kieler Nachrichten) 11.06.2020

Es war einige Wochen ganz schön ruhig in der Marineunteroffizierschule. Corona zwang auch die MUS zum Lockdown. Nur ein Viertel der Besatzung harrte in Plön aus. Und der Rest? Nicht alle sind nach Hause geschickt worden. Einige der Soldaten helfen tatkräftig in Alten- und Pflegeheimen.

Anja Rüstmann 09.06.2020

Um besser auf Krisen wie die Corona-Pandemie reagieren zu können, will Innenminister Horst Seehofer eine Reform des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz anstoßen. Zugleich mahnt er in einem Interview die Bürger, die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten. Er selbst hofft, dass es noch vor Jahresende einen Impfstoff gegen Covid-19 gibt.

06.06.2020

Das gute Wetter lockte die Menschen an Pfingsten an die Küste. Für die Gemeinde Scharbeutz (Kreis Ostholstein) hatte das am Montagmittag Konsequenzen: "Unsere Küstenorte Scharbeutz und Haffkrug haben die Kapazitätsgrenze erreicht", teilte Bürgermeisterin Bettina Schäfer auf Facebook mit. Auch in Laboe wurde es sehr voll.

Jördis Merle Früchtenicht 01.06.2020

Keine Zuschüsse vom Land - Stein sperrt maroden Fördewanderweg

Die Gemeinde Stein hat sich dazu entschlossen, den Fördewanderweg dauerhaft zu sperren. Er führt von der Kieler Förde aus bis zum Schönberger Strand an der Küste entlang und wird nun in Stein unterbrochen. Weil die Steilküste hier bröckelt, ist der Weg nicht mehr sicher.

Nina Janssen 29.05.2020

Trockene Böden, gerodete Wälder, abgetragene Deiche: Die Natur ist durch das Tun des Menschen vielerorts angeschlagen: Arten sind ausgestorben und Ökosysteme beschädigt. Die Folgen sind teils verheerend. Es geht auch anders, wie Projekte weltweit eindrucksvoll zeigen.

22.05.2020

Der Südwesten Frankreichs hat mit Starkregen und Hochwasser zu kämpfen. Die Unwetter haben zu Behinderungen geführt. Dutzende Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden, die Feuerwehr musste zu zahlreichen Einsätzen.

11.05.2020

Mindestens 65 Menschen sind bei schweren Unwettern in Ruanda umgekommen. Mehr als 90 Häuser wurden dabei in der Nacht zu Donnerstag zerstört. Der Wetterdienst warnt vor weiteren schweren Regenfällen.

07.05.2020

Nicht das blaue Band des Frühlings, sondern ein weißer Saum kennzeichnet derzeit viele Uferbereiche an den Plöner Seen. Der helle Belag besteht vor allem aus abgestorbenen Algen und Sedimenten, die sich nach dem Sinken des Wasserstands als leuchtender Uferstreifen abgelagert haben.

Dirk Schneider 05.05.2020

Naturschutz in Emkendorf - Die Teiche sind randvoll

Der Tiefwasserstand im Dürre-Sommer 2018 soll sich im Methorstteich und im Rümlandteich auf Gut Emkendorf nicht wiederholen: Das Wasser wird aufgestaut. Das Landesamt für Landwirtschaft, ländliche Räume und Umweltschutz rät, den Teichwirtschaftsrhythmus für das Ökosystem beizubehalten.

Beate König 04.05.2020

Laboe und Schönberg - Ostseebäder kämpfen um ihren Sand

Die Strände sind den Ostseebädern nicht nur lieb, sondern vor allem teuer. Jahr für Jahr geben die Gemeinden wie Laboe und Schönberg viel Geld für Sand aus. In Laboe steht man in den Startlöchern, um noch Sand aufschieben zu können. In Schönberg sind die Arbeiten gerade abgeschlossen.

Astrid Schmidt 14.04.2020

Schwedeneck/Strande - Diese Folgen hatte die Sturmflut

Die kräftige Sturmflut am Sonntag hat keine größeren Schäden hinterlassen: So lautet die Bilanz in den beiden Tourismusgemeinden Strande und Schwedeneck im Dänischen Wohld. Dennoch waren am Tag darauf Arbeiten nötig.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 30.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10