Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
18°/ 11° Gewitter
Thema Hochwasser

Hochwasser

Anzeige

Alle Artikel zu Hochwasser

Seltene Eintracht im Bundestag: In einer Sondersitzung lobten alle Parteien die Hilfsbereitschaft in den Hochwassergebieten. Nach der zweiten "Jahrhundertflut" wurden aber auch Forderungen nach neuen nationalen Strategien für mehr Schutzmaßnahmen lauter.

Deutsche Presse-Agentur dpa 25.06.2013

Für die geplanten Milliarden-Hilfen zur Beseitigung der Hochwasserschäden zeichnet sich eine breite Mehrheit im Bundestag ab. Vor einer Sondersitzung des Parlaments am Dienstag kündigte auch die SPD ihre Zustimmung für den bis zu acht Milliarden Euro umfassenden Fonds an, den Bund und Länder gemeinsam finanzieren wollen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.06.2013

Benefizkonzert in Hamburg - 40000 Euro für die Flutopfer ersungen

Es ist eine symbolische Geste — Stars singen, Hamburger spenden. Bei einem Konzertabend auf der Reeperbahn kommen 40 000 Euro zugunsten der Hochwasser-Opfer entlang der Elbe zusammen. Doch angesichts von Milliarden-Schäden ist dies nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.06.2013

Der Bauernverband befürchtet noch höhere Verluste für die Landwirte in den deutschen Hochwassergebieten und macht sich für schnelle Soforthilfen stark. "Ich schließe nicht aus, dass bei der Schlussbilanz der derzeit geschätzte Schaden von 430 Millionen Euro weiter nach oben verändert werden muss", sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied der Nachrichtenagentur dpa vor dem Deutschen Bauerntag in der kommenden Woche in Berlin.

Deutsche Presse-Agentur dpa 22.06.2013

Das Elbehochwasser hat in Lauenburg vermutlich Schäden in Millionenhöhe angerichtet. "Wir rechnen mit einem niedrigen zweistelligen Millionenbetrag", sagte Bürgermeister Andreas Thiede (CDU) am Samstag der dpa.

Deutsche Presse-Agentur dpa 22.06.2013

Elbehochwasser in Lauenburg - Schaden wird auf Millionen geschätzt

Das Elbehochwasser hat in Lauenburg vermutlich Schäden in Millionenhöhe angerichtet. „Wir rechnen mit einem niedrigen zweistelligen Millionenbetrag“, sagte Bürgermeister Andreas Thiede (CDU) am Sonnabend. Für eine Abschlussbilanz sei es aber noch zu früh. Die Mitarbeiter des Bauamts untersuchten derzeit noch die Schäden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 22.06.2013

Rettungskräfte in Nordindien versuchen weiterhin, Tausende vom Hochwasser eingeschlossene Menschen in Sicherheit zu bringen. Die Behörden bestätigten bislang 556 Tote, weitere Opfer werden befürchtet.

Deutsche Presse-Agentur dpa 22.06.2013

Hochwasser der Elbe verdrängt Salzwasser - Muscheln und Schnecken bedroht

Die Umweltbehörde in Hamburg warnt: Das Hochwasser der Elbe kann zu einem Massensterben von Muscheln und Schnecken führen. Grund sei die Verschiebung der Grenze zwischen Salz- und Brackwasser im Bereich der Unterelbe. Auch das Baden entlang der Elbstrände ist wegen schlechter Wasserqualität mittlerweile verboten.

Paul Wagner 20.06.2013

Landtag berät Konsequenzen aus der Katastrophe - Albig fordert neuen Hochwasserschutz

Das Elbe-Hochwasser zieht sich zurück. Doch was nun? Die Landtagsabgeordneten haben am Dienstag in einer Aktuellen Stunde den haupt- und ehrenamtlichen Helfern gedankt – und über Konsequenzen diskutiert. Ministerpräsident Torsten Albig forderte eine „Neubewertung“ des Hochwasserschutzes.

Uta Wilke 21.06.2013

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat bislang weit weniger Spenden für die von der Flut Betroffenen entgegengenommen als 2002. Bislang seien rund 12,5 Millionen Euro eingegangen, sagte DRK-Sprecher Dieter Schütz dem Hörfunkprogramm MDR Info am Donnerstag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.06.2013

Die ärmsten Länder der Welt müssen sich der Weltbank zufolge so schnell wie möglich auf die unumgänglichen Folgen des Klimawandels vorbereiten. Um für anstehende Dürreperioden, Hochwasser, Stürme und andere extreme Wetterbedingungen gewappnet zu sein, müssten zum Beispiel landwirtschaftliche Praktiken verändert sowie erneuerbare Energien gefördert werden, heißt es in dem über 250 Seiten dicken Report, den die Weltbank am Mittwoch in London vorgestellt hat.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.06.2013

Der Weg für die Wiederaufbauhilfe in den Hochwassergebieten ist frei. Bund und Länder einigten sich am Mittwoch auf die Finanzierung des Fluthilfe-Fonds von bis zu acht Milliarden Euro.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.06.2013
1 ... 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
Anzeige