Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 9° Regenschauer
Thema Kiel - Schilksee

Kiel - Schilksee

Anzeige

Alle Artikel zu Kiel - Schilksee

Olympia 2024 - Rat macht den Weg frei

Die Kieler Ratsversammlung hat am Montagabend mit großer Mehrheit grünes Licht für die Olympia-Kampagne gegeben. Damit hat die Stadt Kiel die politische Rückendeckung, ihre Bewerbung um die Segelwettbewerbe 2024 bzw. 2028 mit weiteren 730.000 Euro zu finanzieren und sich auf Schilksee als zentrales Olympia-Areal festzulegen. Nur die Linken stimmten wie erwartet dagegen.

Martina Drexler 27.04.2015

Wochenmärkte in Kiel: Schilksee - Schnickschnack gibt’s nicht

Bummeln, schauen, schnacken und nebenbei den heimischen Kühlschrank mit regionalen Produkten füllen. Die Kieler können sich an jedem Tag der Woche auf einem anderen Markt versorgen. Für unsere Serie haben wir uns auf den Kieler Märkten umgesehen. Heute: der Markt in Schilksee.

Sonja Paar 27.04.2015

Strande jubelt mit über die Olympia-Vorentscheidung für Kiel. Die Gemeinde verspricht sich neben segelsportlicher Spannung touristische Effekte und Imagezuwachs. Auch Eckernförde und der übrige Dänische Wohld setzen auf regionale Impulse.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.04.2015

Kaum sind nach der Olympia-Entscheidung für Kiel die Sektgläser geleert, beginnen im Rathaus auch schon die Vorbereitungen für das umfangreiche Bewerbungsverfahren der Stadt. Dabei geht es im Wesentlichen um die Ermittlung der Kosten, aber auch um eine bereits Ende Mai startende Bürgerbeteiligung, an deren Ende im November die entscheidende Frage zur Abstimmung steht: Wollen die Kieler Olympische Spiele oder nicht?

Jürgen Küppers 17.04.2015

Bewerbung als Olympia-Segelstandort 2024 - Kiel ist „stolz wie Bolle“

Kiel ist zum Olympia-Bewerber für 2024 an der Seite Hamburgs gewählt worden – wie geht es nun weiter? Für Kiels sichtlich strahlenden Bürgermeister Peter Todeskino stand die Antwort fest: „Arbeit, Arbeit, Arbeit“. Aber erst einmal herrschte in der ganzen Stadt riesige Freude über die Chance, zum dritten Mal olympische Segelregatten auf die Förde zu holen.

Martina Drexler 13.04.2015

Ob Mastbruch, kaputter Schiffsmotor, Wasser im Boot oder Verletzte: Wer auf dem Meer dringend Hilfe benötigt, alarmiert die Seenotretter. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) betreibt 54 Stationen an Nord- und Ostsee, die durch Spenden finanziert werden. Jetzt profitieren die Seenotretter von einer Suppen-Aktion in Strande.

Jan Torben Budde 08.04.2015

Wer das Rennen um die olympischen Segelspiele 2024 gewinnt, bleibt offen. Sicher ist seit Freitag jedoch: Kiel macht es nur mit Schilksee. Das jedenfalls ist aus Sicht des Gastgebers von 1936 und 1972 das Fazit, nachdem die neunköpfige Kommission am Freitag um 19.25 Uhr im Kieler Yacht-Club ihre Prüfung beendet hatte.

Gerhard Müller 10.04.2015

Am Freitag inspiziert die neunköpfige Olympia-Delegation den Segelstandort Kiel. Warnemünde? Travemünde? Cuxhaven? An Kiel führt kein Weg vorbei! Und wenn es die Delegations-Mitglieder nicht insgeheim schon wussten – wir liefern 50 sportliche, seriöse, anarchische, augenzwinkernde Gründe, warum die Kieler Förde als Segelrevier für die Olympischen Spiele 2024 einfach alternativlos ist.

Tamo Schwarz 10.04.2015

OB-Interview: Olympische Segelstadt 2024 - Kämpfer: "Wir sind der Favorit"

Am 9. und 10. April besucht die Kommission des Deutschen-Olympischen Sportbundes (DOSB) die drei Segelstädte, die sich an der Seite von Hamburg um die Olympischen Spiele 2024 bewerben wollen. Die Lübecker Nachrichten und Kieler Nachrichten baten Kiels OB Ulf Kämpfer und seinen Lübecker Kollegen Bernd Saxe zum Interview – auf neutralem Terrain im Vitalia Seehotel Bad Segeberg. Der Termin begann mit einem Vorteil für Lübeck.

08.04.2015

Dreikampf ums Olympia-Segelrevier - Kiel, Rostock oder Lübeck?

Wer soll Hamburg als Sportstätten-Partner begleiten, wenn sich die Hansestadt um Olympische Spiele bewirbt? Im Kampf um das olympische Segelrevier ringen Kiel, Rostock-Warnemünde und Lübeck-Travemünde um Hamburgs Gunst.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.03.2015

Trägt die Landeshauptstadt Kiel 2024 die olympischen Segelregatten aus und setzt damit die Tradition von 1936 und 1972 fort? Unter dem Motto "Olympia 2024 - Gut für Kiel!?" haben die Kieler Nachrichten am Mittwochabend ins Audimax der Uni zum KN-Talk eingeladen. Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie in einem Liveticker zusammengefasst und zeigen Ihnen einen Mitschnitt.

Christian Hiersemenzel 04.03.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20