Menü
Anmelden
Wetter Regen
8°/ 8° Regen
Thema Kiel - Wik

Kiel - Wik

Alle Artikel zu Kiel - Wik

Kiel „Willkommen in der Wik“ Keine Angst, viel Entgegenkommen

Zwei Stunden standen Mitglieder der ehrenamtlichen Initiative „Willkommen in der Wik“ bei famila bereit, um mit Bürgern über ihre Befürchtungen in Bezug auf Flüchtlinge zu sprechen. Statt Sorgen gab es viele Hilfsangebote. Zudem überreichte Ingo Riedel ein Lastenfahrrad für die Gemeinschaftsunterkunft.

Karina Dreyer 16.11.2015

Kiel Wehrbereichskommando Küste Flüchtlinge ziehen Mitte Dezember ein

Das Innenministerium hat erste Details über die geplante Erstaufnahmeeinrichtung im Gebäude des ehemaligen Wehrbereichskommando Küste (WBK) am Niemannsweg 222 an der Kieler Förde vorgestellt. Insgesamt sollen dort 830 Plätze für Flüchtlinge entstehen. Das Grundstück wurde am Dienstag komplett eingezäunt.

Günter Schellhase 10.11.2015

In der Landeshauptstadt soll eine weitere Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge entstehen. Nach Plänen der Landesregierung könnten schon Ende des Jahres 700 bis 1000 Flüchtlinge in das Gebäude des ehemaligen Wehrbereichskommandos an der Kiellinie im Stadtteil Wik einziehen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 10.11.2015

Orthopädietechnik-Mechaniker, Bootsbauer, Friseur oder Segelmacher – die Auswahl war riesig. Unter dem Motto „Hineinschnuppern und Ausprobieren“ erkundeten am Freitag über 200 Schüler während der ersten Kieler Handwerker-Lehrstellenrallye 15 Betriebe in der Landeshauptstadt.

Jana Ohlhoff 07.11.2015

Sein Name ist Bond, James Bond. Die Coolness des britischen Geheimagenten ist legendär – und dennoch nicht einzigartig. Denn Sie können sich auch in Kiel und Umgebung ein bisschen wie 007 fühlen.

Niklas Wieczorek 06.11.2015

Kiel Olympia-Bürgerentscheid Plakate läuten heiße Phase ein

Auf der Zielgeraden zum Bürgerentscheid am 29. November geben die Landeshauptstadt Kiel und die Feuer und Flamme für Kiel GmbH (FFKG) noch einmal Gas: Mit einer groß angelegten Plakataktion werben sie an 1200 Standorten im gesamten Stadtgebiet für ein „Ja“ zur Olympia-Bewerbung an der Seite Hamburgs.

Carola Jeschke 02.11.2015

Mit Luftballons, Kuchen und Obst haben etwa 30 Wiker am Montag 38 Flüchtlinge in der ehemaligen Marinetechnikschule begrüßt. Damit hat die Stadt Kiel eine weitere Gemeinschaftsunterkunft eröffnet, in der bald mehr als 700 Asylsuchende leben sollen.

Günter Schellhase 26.10.2015

Kiels „Tatort“-Kommissar Borowski bekommt bei künftigen Dreharbeiten ein ungewöhnliches Publikum. Das Gebäude der ehemaligen Marinetechnikschule, in dem Szenen des TV-Kommissariats gedreht werden, wird zur Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge. Montag beginnt der Einzug.

Deutsche Presse-Agentur dpa 25.10.2015

Manch einer wird sich über die Zeitumstellung auf die Winterzeit freuen, schließlich bekommen wir eine Stunde Schlaf geschenkt. Was sich mit den 60 Minuten in Schleswig-Holstein sonst noch so alles anfangen lässt? Hier unsere Ideen von A bis Z.

Martina Drexler 25.10.2015

Ein Stadtführer für Kiel – und dann auch noch für Kinder? Als Jochen Reiss die Anfrage eines Verlegers bekam war seine Antwort klar: „Kiel gibt das nicht her.“ Doch der 60-jährige Journalist wagte einen zweiten Blick auf die Stadt und fand so viele spannende Geschichten, dass er mal locker 192 Seiten füllen konnte.

Kristiane Backheuer 13.10.2015

Auf dem ehemaligen MFG-5-Gelände in Holtenau schafft die Stadt noch mehr Platz für Flüchtlinge. Wenn die Prognosen des Landes eintreffen, muss Kiel zu den bereits 2000 registrierten Asylsuchenden in den kommenden Wochen bis zu 2500 weitere Personen aufnehmen.

Günter Schellhase 08.10.2015

Kiel Kommandowechsel in Kiel „Lübeck“ hat neuen Kommandanten

Die Fregatte „Lübeck“ hat einen neuen Kommandanten. An der Tirpitzmole in Kiel übergab am Freitag Fregattenkapitän Peter Christian Semrau (44) das 130 Meter lange Schiff mit seinen 200 Besatzungsmitgliedern an Fregattenkapitän Matthias Schmitt (40).

Frank Behling 02.10.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20