Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
6°/ 2° bedeckt
Thema Kunstflecken Neumünster

Kunstflecken Neumünster

Anzeige

Alle Artikel zu Kunstflecken Neumünster

Mit dem Kunstflecken 2021 hat Neumünsters Kultur ihre Rückkehr aus der Pandemiepause gefeiert. Die meisten Veranstaltungen waren sehr gut besucht oder sogar ausverkauft.

Thorsten Geil 19.10.2021

Kunstflecken-Finale Neumünster - Judith Hill setzt furioses Ausrufezeichen

Ausverkaufte Hütte, bärenstarkes Konzert: Mit einem Highlight endete am Sonntag der Neumünsteraner Kunstflecken. Die US-Musikerin Judith Hill ritt in der Werkhalle furios durch Funk, R&B, Soul, Blues und Jazz, auch die Balladen setzten Glanzpunkte. Mit auf der Bühne: Mama und Papa.

Thomas Bunjes 18.10.2021

Mit 80 Jahren gewann Helga Schubert 2020 in Klagenfurt den Bachmann-Wettbewerb. Das danach entstandene Buch „Vom Aufstehen“ stellt die Schriftstellerin nun in Neumünster beim Kunstflecken vor. Und spricht vorab über den Preis, das Buch und die Bilder im Kopf.

Ruth Bender 12.10.2021

Beim Poetry Slam am Donnerstag, 14. Oktober, auf dem Kunstflecken-Festival treten vier Künstlerinnen und Künstler an, die auch in der Comedy-Szene bekannt sind. Alle haben bereits landes- oder bundesweite Titel gesammelt.

Philipp Scheithauer 10.10.2021

Sie nennen sich „Göttin der Winde“ und stürmen als finnisches A cappella Quartett über die Bühnen der Welt. Am Mittwoch machte Tuuletar Halt in Neumünster und riss das Publikum in der Werkhalle von den Stühlen.

Susanne Wittorf 07.10.2021

Von virtuellen Räumen zurück an besondere Orte. Während der Arttour, der traditionellen Auftaktveransaltung des Kunstfleckens in Neumünster, durften die Besucher Kunst und Kultur endlich wieder live und in Farbe erleben.

Susanne Wittorf 26.09.2021

Am 24. September beginnt in Neumünster wieder das kleine, aber feine Festival „Kunstflecken“. Der Vorverkauf hat begonnen.

Christian Strehk 08.07.2021

Nach der Corona-Pause startet das Neumünsteraner Kulturfestival Kunstflecken zum 23. Mal durch. Vom 24. September bis 17. Oktober gibt es viele Konzerte und Ausstellungen, sofern Corona es zulässt.

Thorsten Geil 03.07.2021

Günter Humpe-Waßmuth (70) war von 1996 bis 2016 Erster Stadtrat in Neumünster. In seiner Zeit entstanden das Museum Tuch+Technik (T+T), der Gerisch-Skulpturenpark, der Kunstflecken und wurde auch das Caspar-von-Saldern-Haus wiederbelebt. Im Interview spricht er über die Kulturszene und Corona.

Thorsten Geil 21.01.2021

16 künstlerische Banner an der Fassade des Museums Tuch und Technik auf dem Kleinflecken in Neumünster erinnern aktuell daran, dass es auch in Corona-Zeiten einen Kunstflecken gegeben hat. Das städtische Kulturfestival hatte sich auf die Beschränkungen eingestellt und sein Programm angepasst.

Sven Detlefsen 23.09.2020

Am Freitagabend wurde in Neumünster der Kunstflecken eröffnet. Die Werk sind teilweise groß, der Rahmen blieb Corona-bedingt eher klein. Das jährliche Festival bietet bis zum 20. September in einem abgespeckten Programm Ausstellungen, Konzerte und andere Veranstaltungen.

Jann Roolfs 05.09.2020

Kunstflecken Neumünster - Aber „bloß nicht singen oder tanzen“

Das Programmspektrum reicht vom Filmabend „Mythos im Meer“ über Figurentheater „Wo die wilden Kerle wohnen“, die Lesebühne „Irgendwas mit Möwen“ bis hin zum Klassik-Jazz-Abend mit der Jacques n’Buex Band: Der Kunstflecken in Neumünster musste wegen Corona abspecken, aber er findet auch 2020 statt.

Jann Roolfs 31.07.2020
1 2 3 4 5 6 7

Bilder zu: Kunstflecken Neumünster