Menü
Wetter Regenschauer
21°/ 13° Regenschauer
Thema Kunstflecken Neumünster

Kunstflecken Neumünster

Alle Artikel zu Kunstflecken Neumünster

Zum 30. Mal jährt sich in diesem Jahr Neumünsters Jugendmusikwettbewerb. Den Machern ist dieser runde Geburtstag Grund genug für eine Änderung: Musikwettbewerb goes Kunstflecken!

Sabine Nitschke 28.03.2013
Neumünster

Bundesentscheid in Neumünster - Poetry-Slamer kommen zum Kunstflecken

Die bundesweit erste Meisterschaft im Poetry-Slam für unter 20-Jährige aus dem deutschsprachigen Raum wird unter anderem in Neumünster ausgetragen. Während des Kulturfestivals Kunstfleckens soll sich ein Teil der Halbfinalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Werkhalle Jury und Publikum stellen.

Beate König 08.03.2013

Die „Macher“ vom Kulturbüro Neumünster sind zufrieden mit der Bilanz des Kunstfleckens 2012. Rund 8300 Menschen haben die 21 Veranstaltungen und 20 Ausstellungen in den 25 Tagen bis zum vergangenen Sonntag besucht, an dem das Kulturfest mit der NDR-Intensivstation in der Stadthalle ausklang.

Sabine Nitschke 04.10.2012
Neumünster

Neues Chorprojekt mit Regisseur Frank Düwel und dem OKK - Geschäfte, Plätze und Büros werden zur Kulisse - Undercover-Dreharbeiten mit Musik

Regisseur Frank Düwels nächster Coup für den Kunstflecken nimmt Form an: Die Dreharbeiten zu „Chor Undercover - ein multimediales Stadtporträt“ sind angelaufen. Am 12. und 13. September wird das Film-Chor-Theater-Projekt während des Kulturfestivals in der Stadthalle zu sehen sein.

21.05.2009
Neumünster

Jugendprogramm für den Kunstflecken - Fleckendonner mit Jazz und Poetry Jam

Jazz und Funk, Poetry Slam, dazu Workshops für Comics, Gedichte und ein Theaterwettbewerb: Programm für junge Leute bietet der Kunstflecken in Neumünster gebündelt in der neuen Reihe „Fleckendonner“. Zum Auftakt am Donnerstag, 10. September, sind die Band „Beatshock“ und „High5“ in der Werkhalle, Klosterstraße 18, zu hören.

24.08.2009
Neumünster

Kunstflecken: Gefeierte Premiere von „Chor Undercover“ in der Stadthalle - Filme und Gesang zu einem Stadtporträt verschmolzen

„Chor Undercover“: Dahinter verbirgt sich ein musikalisch-theatralisch-filmisches Bild von Neumünster. Das Kunstfleckenprojekt feierte am Sonnabend Premiere. Das Publikum im Theatersaal der Stadthalle belohnte das Werk mit nicht enden wollendem Applaus.

13.09.2009
Neumünster

Programm vom 4. bis 26. September vorgestellt - Hauptspielort Werkhalle Klosterstraße - Kunstflecken: „Zweisamkeit“

„Zweisamkeit“ (also der Austausch zwischen zwei Polen) steht als Motto über Neumünsters elftem Kunstflecken: Der setzt vom 4. bis zum 26. September auf lokale wie internationale Größen. Und auf die Werkhalle Klosterstraße als Hauptspielort.

17.07.2009
Neumünster

Straßenmusikfestival in der gesamten Innenstadt geplant - Von Orchester bis Rockband - BaDaBoom: Musikalischer Start für den Kunstflecken

25 Bands, Orchester, Solisten und Duos werden bei BaDaBoom, dem ersten Straßenmusikfestival in Neumünster, am Sonnabend, 5. September, ab 11 Uhr für drei Stunden die Innenstadt mit einer Klangdecke aus Live-Musik überziehen. Weitere Musiker sind willkommen, sagt Arne Gloe aus dem BaDaBoom-Team.

26.08.2009

„2009 war ein ausgesprochen gutes Festival-Jahr.“ Zu diesem Resümee kommt Johanna Göb, neue Leiterin des Kulturbüros Neumünster, nach ihrem ersten Kunstflecken.

29.09.2009
Neumünster

Kunstflecken beginnt am 4. September - Auch Künstler aus der Stadt sind vertreten

Der Countdown zu Neumünsters geballter Kulturladung läuft: Am 4. September startet der Kunstflecken unter dem Motto „Zweisamkeit“ mit der üblichen ArtTour. Deren zweite Station: „Transfer“, eine Ausstellung des gebürtigen Neumünsteraners Stefan Wischnewski.

31.07.2009
Neumünster

Kunstflecken: Sonntag öffnen zahlreiche Künstler ihre Arbeitsplätze - Friedrich und Schulzke malen sich gegenseitig im offenen Atelier

Ein Maler malt. Klingt logisch. Zwei Maler malen. Auch das ist verständlich. Was aber, wenn ein Maler einen Maler malt und jener Maler wiederum den anderen Maler malt? Was kompliziert klingt, ist eigentlich ganz einfach: Die bekannten Neumünsteraner Künstler Hilmar Friedrich und Kurt Schulzke portraitieren sich im Rahmen des Kulturfestivals „Kunstflecken“ gegenseitig.

10.09.2009
Neumünster

200 Zuhörer beim niederdeutschen Musikfest - „Plattdeutsch ist sexy“

Eine regionale Klangfarbe gewonnen hat der Kunstflecken in Neumünster durch das plattdeutsche Musikfest, zu dem die NDR Welle Nord erstmals in die Werkhalle eingeladen hatten. Godewind, Jan Graf, Jochen Wiegandt, Fabius und Claudia Piehl mit dem Chor Bella Donna machten beim Abend im Appetithäppchen-Format klar: Op platt geht alles.

08.09.2009
1 2 3 4

Bilder zu: Kunstflecken Neumünster