Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 6° wolkig
Thema Kunstflecken Neumünster

Kunstflecken Neumünster

Anzeige

Alle Artikel zu Kunstflecken Neumünster

Gefährdet ist BaDaBoom, das Straßenmusik-Festival zum Auftakt des Kunstfleckens, offenbar nicht. Aber damit es besser überleben kann, hofft das vierköpfige Orga-Team auf jede Menge Spender, um die Gema-Gebühren künftig besser abfedern zu können. „Crowdfunding-Aktion“ heißt das Stichwort.

Sabine Nitschke 23.04.2015

Als „besonders schönes Event“ wird der Kunstflecken 2014 seinen Machern in Erinnerung bleiben. Zudem als Festival, das einen rasanten Besucherrekord bescherte: 8500 Menschen kamen an den 24 Tagen, satte 500 mehr als im Vorjahr. Woran das gelegen hat?

Sabine Nitschke 29.09.2014

Jazz von einem anderen Stern servierten das Rémi Panossian Trio und die beiden Solisten Nicole Johänntgen (Saxofon) und Nicolas Gardel (Trompete) dem Publikum am Wochenende in der Werkhalle in Neumünster.

Karsten Leng 28.09.2014

Kunstflecken in Neumünster - Energiegeladene Klangforscher

Eine Bühne als Spielwiese: Der kubanische Pianist Omar Sosa, der deutsche Trompeter Joo Kraus und der venezolanische Perkussionist Gustavo Ovalles bescherten der ausverkauften Werkhalle in Neumünster vollendete Improvisationskunst.

Thomas Bunjes 14.09.2014

Axel Prahl in Neumünster - Ein Energiebündel mit Gefühl

Axel Prahl ist Tatort-Kommissar Frank Thiel. Dass der in Eutin geborene Schauspieler mit einem musikalischen Talent gesegnet ist, hängte er bislang nicht an die große Glocke. Am Mittwoch sorgten der 54-Jährige und die begnadeten Musiker des Inselorchesters beim Kunstflecken in der ausverkauften Neumünsteraner Stadthalle für ein musikalisches Highlight: ein mit kabarettistischen Einlagen gespicktes Repertoire aus Wehmut, Rock'n Roll und Gänsehaut.

Cornelia Wunder 11.09.2014

Straßenmusikfest - BaDaBoom verkraftet noch Akteure

Norddeutschlands größtes Straßenmusikfest geht zwar erst am 6. September über die Bühne, aber bei den Machern hinter den Kulissen hat längst die heiße Phase begonnen für „BaDaBoom!“, das Spektakel nach Noten zum Auftakt von Neumünsters Kompakt-Kultur-Fete Kunstflecken.

Sabine Nitschke 01.08.2014

„1998 wurde gefragt: Wer braucht einen Kunstflecken? Heute ist es eines der wichtigen kulturellen Ereignisse, das über Stadtgrenzen hinaus bekannt ist“, so Stadtrat Günter Humpe-Waßmuth. Ab dem 5. September startet der Kunstflecken mit einem bunten Programm in seine 16. Auflage. Das Kulturbüro stellte Freitag das Programm vor.

Gunda Meyer 27.06.2014

Das historische Sager-Viertel in Neumünster ist Spielort einer ungewöhnlichen Ausstellung, die morgen im Rahmen der ArtTour des 15. „Kunstfleckens“ eröffnet wird. Danijela Pivaševic-Tenner, künstlerische Leiterin der Stadttöpferei, hat vier internationale Künstler in ein Gebäude eingeladen, das schon im kommenden Jahr wegen eines neuen Einkaufszentrums der Abrissbirne zum Opfer gefallen sein wird.

04.09.2013

Kulturfestival Kunstflecken - Programm mit Strahlkraft

Im Tourplan der internationalen Jazz-Größe Gregory Porter findet sich zwischen den Weltstädten Tokio, Paris, Chicago, Mailand und Lissabon am 16. September ein verblüffender Eintrag: Neumünster, Kunstflecken. Drei Jahre kämpfte Johanna Göb, Leiterin des Kulturbüros der freien Kreisstadt, für die Zusage des Ausnahmekünstlers. Im 15. Jahr des Kulturfestivals mit dem Geheimtipp-Flair sagte der Musiker aus der Spitzenliga des Jazz zu. Montag beginnt der Vorverkauf.

Beate König 29.06.2013

Zum 30. Mal jährt sich in diesem Jahr Neumünsters Jugendmusikwettbewerb. Den Machern ist dieser runde Geburtstag Grund genug für eine Änderung: Musikwettbewerb goes Kunstflecken!

Sabine Nitschke 28.03.2013

Bundesentscheid in Neumünster - Poetry-Slamer kommen zum Kunstflecken

Die bundesweit erste Meisterschaft im Poetry-Slam für unter 20-Jährige aus dem deutschsprachigen Raum wird unter anderem in Neumünster ausgetragen. Während des Kulturfestivals Kunstfleckens soll sich ein Teil der Halbfinalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Werkhalle Jury und Publikum stellen.

Beate König 08.03.2013

Die „Macher“ vom Kulturbüro Neumünster sind zufrieden mit der Bilanz des Kunstfleckens 2012. Rund 8300 Menschen haben die 21 Veranstaltungen und 20 Ausstellungen in den 25 Tagen bis zum vergangenen Sonntag besucht, an dem das Kulturfest mit der NDR-Intensivstation in der Stadthalle ausklang.

Sabine Nitschke 04.10.2012
1 2 3 4 5

Bilder zu: Kunstflecken Neumünster

Anzeige