Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
8°/ -3° Schneeregen
Thema KVG Kiel

KVG Kiel

Alle Artikel zu KVG Kiel

Es tut ihm in der Seele weh, aber er hat keine Wahl: „Leider Gottes müssen wir sowohl den Fahrbetrieb als auch die Ausgabe ab nächster Woche einstellen“, kündigt Hans-Joachim Wild an, Vorsitzender der Segeberger Tafel in Bad Segeberg. Diese Woche soll aber auch in Wahlstedt noch verteilt werden.

Thorsten Beck 17.03.2020

Bürgermeister Bodo Nagel aus Oering ist optimistisch, dass trotz der Corona-Krise die Sanierung der Landesstraße 80 quer durch den Ort weiter voranschreitet. Das Unternehmen Strabag liege im Zeitplan.

Nicole Scholmann 17.03.2020

Schleswig-Holstein greift zu drastischen Maßnahmen in der Coronavirus-Krise: Reisen an die Nord- und Ostsee sind zu unterlassen, der Tourismus wird heruntergefahren. Ab Montagmorgen soll es Zugangsbeschränkungen für Touristen auf die sieben Inseln geben. Zudem wird die Grenze zu Dänemark geschlossen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.03.2020

Die Verwaltungen in Schleswig-Holstein schließen oder begrenzen ihre Dienstleistungen in der Corona-Krise auf das Nötigste. In dieser Übersicht erfahren Sie, wie Sie Ämter und Behörden im Land noch erreichen können.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.03.2020

Schleswig-Holsteins Bauern haben Angst vor dem Coronavirus: Weil Erntehelfer weg bleiben – und weil Molkereien und Schlachthöfe schließen könnten. Spargelbauern hoffen, mit einem blauen Auge aus der Krise zu kommen.

17.03.2020

Das Einkaufszentrum Holsten-Galerie in Neumünster bleibt geöffnet, beschränkt wegen der Corona-Krise in Absprache mit der Stadt aber die Besucherzahlen. Eine maximale Zahl wurde vereinbart; wenn sie überschritten wird, werden die Türen geschlossen und der Zugang kontrolliert.

Thorsten Geil 16.03.2020

Regierung beschließt - Hotels werden wegen Corona geschlossen

Die Corona-Krise trifft Hotels und Gastronomie besonders hart. Am Montagabend kam eine neue Hiobsbotschaft: Die Regierung will die Hotels schließen, eine Ausnahme gilt nur für Reisende, die im Dienst der Corona-Krisenbewältigung unterwegs sind. Die Öffnungszeiten der Restaurants werden gekürzt.

Karen Schwenke 16.03.2020

Die Auswirkungen von Corona schlagen jetzt auf öffentliche Einrichtungen wie Stadtverwaltung und Kindertagesstätten durch. Rendsburg hat Notgruppen in seinen Kitas eingerichtet. Mehr Mitarbeiter der Verwaltung sollen zu Hause arbeiten. Im Zentrum sind derweil immer weniger Menschen auf den Straßen.

16.03.2020

Die Grundschulen in Bad Bramstedt sind darauf eingestellt, bis Mittwoch eine Betreuung für Kinder anzubieten, deren Eltern in Zeiten von Corona unverzichtbar am Arbeitsplatz sind. In der Grundschule Maienbeeck wird von dem Angebot kaum Gebrauch, wie ein Besuch von KN-online zeigte.

Jann Roolfs 16.03.2020

Der erste Tag im Corona-Notbetrieb lief in den Kronshagener Kindertagesstätten laut Bürgermeister Ingo Sander (CDU) unkompliziert. Die Eltern verzichteten größtenteils darauf, ihren Nachwuchs zur Betreuung zu bringen. Die Arbeit im Rathaus startet am Dienstag wie angekündigt mit minimaler Besetzung.

Florian Sötje 16.03.2020

Die Corona-Krise hat jetzt auch massive Auswirkungen auf die Sprechzeiten in Behörden. Alle Dienststellen der Stadt Neumünster sind beispielsweise ab Dienstag (17. März) nur noch nach telefonischer Terminvereinbarung geöffnet. Aber auch andere Behörden schränken die Zeiten ein. Ein Überblick.

Thorsten Geil 16.03.2020

Möglichst nicht mehr vorbeikommen, sondern mailen oder anrufen. Auf Kundenferne, nur im Wortsinne, setzen die Behörden, und auch die Polizei. KN-online.de hat für Sie zusammengestellt, wie und wo Segeberger Behörden erreichbar sind. Und für Spezialfälle werden immer noch Sonderwege angeboten.

Gerrit Sponholz 16.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10