Menü
Anmelden
Wetter heiter
18°/ 5° heiter
Thema Lütjenburg

Lütjenburg

Anzeige

Alle Artikel zu Lütjenburg

Termine im Kreis Plön - Die besten Veranstaltungen im Jahr 2020

Das bietet das neue Jahr: Eine Übersicht über die wichtigsten Veranstaltungen 2020 zeigt, wo man im Kreis Plön bei welchen Festen, Konzerten, Lesungen, Märkten oder Aktionen feiern, tanzen, bummeln, lauschen und mitmachen kann.

Silke Rönnau 01.01.2020

Nicht nur ein Jahr endet, sondern auch ein Jahrzehnt. Welche Wünsche haben die Menschen? Mit welchen guten Vorsätzen gehen sie ins Jahr 2020? Warum ist ein Stammtisch für Rheinländer der Plöner Bürgervorsteherin so wichtig?

Hans-Jürgen Schekahn 31.12.2019
Plön

Streit unter Autofahrern - Messerstecherei in Schwartbuck

Ein möglicherweise gewalttätiger Streit zwischen zwei Autofahrern beschäftigt die Polizei in Lütjenburg. Zwei Männer gerieten demnach am Sonnabend, 28. Dezember, in Schwratbuck aneinander. Dabei soll einer den anderen mit einem Messer verletzt haben.

Hans-Jürgen Schekahn 30.12.2019

2019 war ein nachrichtenstarkes Jahr: Fridays For Future mobilisierte viele Jugendliche in Schleswig-Holstein, die Bürger wählten bei der Europawahl mehrheitlich die Grünen und bei Rendsburg gab es ein Zugunglück. Welche Themen die Leser auf KN-online am meisten interessiert haben, erfahren Sie im Rückblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 30.12.2019

Klimawandel in Preetz - Zebraspinne wandert in die Feldmark ein

Es hat schon Tradition: Seit mehr als zehn Jahren lädt der Nabu Preetz-Probstei immer für den 27. Dezember zu einem Rundgang durch die Weidelandschaft Postseefeldmark in Preetz ein. Ein Besuch lohnt sich auch im Winter, sagen Harald Christiansen und Gerhard Depner im Interview.

Silke Rönnau 30.12.2019

Lütjenburg zählt als Stadt nur rund 5500 Einwohner. Gemessen daran stehen große Bauprojekte im nächsten Jahr an. Das wichtigste: Der Bismarck-Turm, das Wahrzeichen der Stadt, wird geköpft. Bürgermeister Dirk Sohn und Bürgervorsteher Siegfried Klaus erklären warum.

Hans-Jürgen Schekahn 27.12.2019

Die Stadt Lütjenburg plant den Einbau eines Kunstrasenplatzes am Schulzentrum. 650.000 Euro stehen dafür im Haushalt bereit. Plastik auf dem Spielfeld? Darf man das in diesen Zeiten?

Hans-Jürgen Schekahn 23.12.2019

Bürgerstiftung Kreis Plön - Bescherung für Vereine schon vor dem 24.

18 Wünsche erfüllte die Bürgerstiftung im Kreis Plön der VR Bank schon vor dem 24. Dezember. 11000 Euro schüttete sie an Vereine und Initiativen aus der östlichen Hälfte des Kreisgebietes aus. Geld, das einige dringend benötigten.

Hans-Jürgen Schekahn 20.12.2019
Weihnachtsgeschichten 2019

Waltraut Pippall, 79 Jahre, Lütjenburg - Arbeit für den Weihnachtsmann

Es war Anfang Dezember, im Jahre 1952. Weihnachten stand vor der Tür. Ich war damals zwölf Jahre alt. Meine Schwester war zehn, meine beiden Brüder vier und drei Jahre. Wir wohnten in einem alten, mit Reet gedeckten Deputatshaus. Dieses Haus hatte eine riesige Diele, von dort führte eine alte steile Treppe auf den großen, geräumigen Boden. Immer wenn ich traurig war oder allein sein wollte, zog es mich dort hin. Es roch so gut nach Heu und nach Äpfeln. Auf dem Boden wurde so allerhand aufbewahrt. In einer Ecke standen alte Weckgläser und Flaschen. Aber das Schönste waren die Spielsachen vom letzten Weihnachtsfest. Im Sommer wurden sie nicht so sehr beachtet, da spielte man draußen.

Mal eben vom Kieler Hauptbahnhof zum Lütjenburger Schulzentrum in 40 Minuten? Das geht jetzt mit der Schnellbus-Linie 315, und zwar stündlich zu den Hauptverkehrszeiten. Für Pendler oder Schüler eine Verbesserung. Der ÖPNV im Kreis Plön hat neue Linien mit engerer Taktung. Vereinzelt gibt es Kritik.

Sibylle Haberstumpf 18.12.2019

Zum ersten Mal seit 2012 steht keine Eisbahn auf dem Lütjenburger Marktplatz. Der Kreis Plön ist damit eisfrei. Und es sieht so aus, als bliebe die Lage in Lütjenburg so auch in Zukunft. Es findet sich kein Betreiber. Eine andere Lösung ist mühsam und riskant, wie Bürgermeister Dirk Sohn erklärt.

Hans-Jürgen Schekahn 18.12.2019

Die Stadtvertretung Lütjenburg hat entscheiden: Die Straßenausbaubeiträge werden nicht abgeschafft, sinken aber moderat. Eine kluge Entscheidung, findet Hans-Jürgen Schekahn. Bedenklich ist das Verhalten einiger Gegner der Abgabe.

Hans-Jürgen Schekahn 13.12.2019
Anzeige