Menü
Anmelden
Wetter Regen
15°/ 10° Regen
Thema Melsdorf

Melsdorf

Melsdorf grenzt direkt westlich an die Stadt Kiel und ist durch Autobahn A 210 direkt an die Landeshauptstadt angebunden. Dank dieser verkehrstechnisch guten Voraussetzungen hat sich Melsdorf in den letzten Jahren zu einer beliebten Wohngemeinde für junge Familien und Pendler entwickelt.Im Gewerbegebiet Ihlberg haben sich mittlerweile einige große Unternehmen angesiedelt.

Die Lage mit direkter Autobahnnähe ist vor allem für Unternehmen mit einem großen logistischen Aufwand interessant. Melsdorf ist durch einen Bahnhaltepunkt an die Bahnstrecke Husum-Kiel angebunden.

Melsdorf liegt im Verbreitungsgebiet der Holsteiner Zeitung.

Anzeige

Alle Artikel zu Melsdorf

A210 bei Melsdorf - Ersthelfer reanimiert Autofahrer

Ein 55-Jähriger wurde am Freitagnachmittag auf der A210 erfolgreich reanimiert. Laut Polizei hatte der Autofahrer vermutlich während der Fahrt einen Schlaganfall erlitten. Die Autobahn musste auf Höhe der Abfahrt Melsdorf in Richtung Rendsburg für die Erste Hilfe komplett gesperrt werden.

Florian Sötje 09.10.2020

Anfang Oktober konnte die Kriminalpolizei aus Neumünster mehrere Drogenhändler festnehmen. Bei der Untersuchung stellten sie nicht nur diverse Drogen sicher, wie die Polizei am Freitag bekannt gab.

KN-online (Kieler Nachrichten) 09.10.2020

Die Schulen im Amt Achterwehr blicken einer digitaleren Zukunft entgegen: Nach der Erarbeitung von Medienentwicklungskonzepten investiert das Amt im Rahmen des Digitalpakts in die Infrastruktur der Bildungsstätten. Über das Sofortprogramm werden zudem zunächst 44 mobile Endgeräte beschafft.

Florian Sötje 07.10.2020

Offene Bürgerbeteiligung oder erst einmal die Verwaltung einen Rahmen abstecken lassen, bevor die Anwohner im Französischen Viertel in Kiel zu Wort kommen: Das war die große Frage im Ortsbeirat Schreventeich/Hasseldieksdamm. Auch bei der Verkehrssituation im Aubrook gab es großen Gesprächsbedarf.

Jennifer Ruske 25.09.2020

Der Ortsbeirat Hassee/Vieburg hat sich entschieden: Ein Klapp-Poller soll die Durchfahrt durch den Aubrook verhindern. Krankenwagen, Müllabfuhr und Co. können dank eines Schlüssels passieren, der Individualverkehr wird ausgesperrt.

Jennifer Ruske 17.09.2020

Idee gegen das Fernweh - Reise-Box: So kommt Afrika ins Haus

Die Reisebranche ist besonders von der Corona-Krise betroffen. Das gilt umso mehr, wenn man sich wie Silke Schumann auf Afrikareisen spezialisiert hat. Doch die 40-Jährige aus Achterwehr und ihre Mitarbeiterin Luise Ohm wollten den Kopf nicht in den Sand stecken. Sie erfanden „Africa in a box“.

Heike Stüben 15.09.2020

Warntag im Kreis RD-ECK - Handys vibrieren, Sirenen bleiben still

Um 11 Uhr vibrieren am Donnerstag Smartphones, der Rundfunk unterbricht seine Programme, aber die Sirenen im Kreis Rendsburg-Eckernförde bleiben still: Beim ersten bundesweiten Warntag sollen Bürger auf die verschiedenen Warnmittel aufmerksam gemacht und für den Ernstfall sensibilisiert werden.

Florian Sötje 09.09.2020

Naturschutz in Laboe - Idee: Feuchtwiese im Kurpark

Feuchtwiesen sind für die Natur ein Gewinn und erhöhen die Artenvielfalt. Der Vorschlag, eine Feuchtwiese im Kurpark von Laboe anzulegen, kam von einer Einwohnerin. Eine Expertin sieht hier einen idealen Standort. Ob das Projekt umgesetzt werden kann, soll nun der Umweltausschuss prüfen.

Nina Janssen 04.09.2020

Die Flüchtlingspolitik wird an diesem einen Satz von Kanzlerin Angela Merkel gemessen: "Wir schaffen das." Wir haben Menschen in unserer Region getroffen, die nach ihrer Flucht in Schleswig-Holstein geblieben sind – und schon viel geschafft haben. Vier Geschichten von Schicksalen, die Mut machen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 02.09.2020

„Sperren Sie bloß den Aubrook nicht!“ Der Plan der Rathaus-Kooperation aus SPD, Grüne und FDP, den Durchgangsverkehr auf dem Weg zwischen der Melsdorfer Straße und dem Uhlenkrog/Hasenholz künftig mit einem Poller zu verhindern, sorgt bei vielen Anwohnern der Melsdorfer Straße für Entsetzen.

Jennifer Ruske 28.08.2020

Kimberly Hinrichs aus Rendsburg hat sich in der Reitszene einen Namen mit der Ausbildung von jungen und schwierigen Pferden gemacht. Jetzt hat die 28-jährige Rendsburgerin eine Holsteiner Stute zum Bundeschampionat, dem wichtigsten Turnier in Deutschland für Nachwuchspferde, qualifiziert.

Johanna Voth 27.08.2020
Reiterszene

Profireiterin Kimberly Hinrichs - „Ich wollte nie weg von zu Hause“

Kimberly Hinrichs aus Rendsburg-Eckernförde macht mit ihrer Familie aus Pferden Champions

Johanna Voth 27.08.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10