Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 11° Regenschauer
Thema Melsdorf

Melsdorf

Melsdorf grenzt direkt westlich an die Stadt Kiel und ist durch Autobahn A 210 direkt an die Landeshauptstadt angebunden. Dank dieser verkehrstechnisch guten Voraussetzungen hat sich Melsdorf in den letzten Jahren zu einer beliebten Wohngemeinde für junge Familien und Pendler entwickelt.Im Gewerbegebiet Ihlberg haben sich mittlerweile einige große Unternehmen angesiedelt.

Die Lage mit direkter Autobahnnähe ist vor allem für Unternehmen mit einem großen logistischen Aufwand interessant. Melsdorf ist durch einen Bahnhaltepunkt an die Bahnstrecke Husum-Kiel angebunden.

Melsdorf liegt im Verbreitungsgebiet der Holsteiner Zeitung.

Anzeige

Alle Artikel zu Melsdorf

In der Fußballsparte der Bramstedter TS wird Vielfalt groß geschrieben. Von den kleinsten Kickern bis hin zu den Oldies finden in der BT alle eine Mannschaft. Ein Handicapteam und eines für Übergewichtige gibt es ebenfalls, wie beim Gazellen-Cup zu sehen war.

Nils Göttsche 11.05.2022

Die Sportvereine in Schleswig-Holstein hatten im zweiten Jahr der Corona-Pandemie nicht mit Mitgliederrückgängen zu kämpfen. Im Gegenteil: Die Bestandserhebung des Landessportverband mit LSV-Präsident Tiessen weist ein Wachstum um 1,22 Prozent aus, bei den unter Sechsjährigen sogar fast elf Prozent.

KN-online (Kieler Nachrichten) 02.05.2022

Gut 80 Flüchtlinge aus der Ukraine leben derzeit im Amt Achterwehr. Ein Viertel davon sind Kinder, die zur Schule gehen, für den Rest hat der Freundeskreis Flüchtlingshilfe Jägerslust Deutschunterricht in Melsdorf und Felde organisiert.

Sven Janssen 30.04.2022

Experte aus Münster sorgt für Wohlgefühl - Regenbogenschule tanzt sich glücklich

Zwei Jahre hat Corona das Leben in der Regenbogenschule Strohbrück und Melsdorf eingeschränkt, da waren Glücksgefühle dringend nötig, fand Schulleiterin Sabine Simon und rief das Glücksprojekt ins Leben. Tanzlehrer Uli Bangert aus Münster sollte den Kindern das besondere Gefühl vermitteln.

Sven Janssen 27.04.2022

Die Menschen in Kiel-Russee und Melsdorf saßen am Donnerstagmorgen im Dunkeln: Ein Stromausfall beschäftigte seit etwa 9 Uhr die Stadtwerke Kiel. Rund anderthalb Stunden später konnte das Problem behoben werden, der Strom fließt wieder.

Frank Behling 14.04.2022

Die Energiepreise sind extrem gestiegen, nun will die Berliner Ampelkoalition die Bürgerinnen und Bürger entlasten – schnell, unbürokratisch und sozial gerecht, wie die Spitzen von SPD, FDP und Grünen verkündeten. Das sagen unsere Leserinnen und Leser.

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.03.2022

Der Krieg in der Ukraine bringt Angst und Verzweiflung mit sich. Sie herrschen auch in den Flüchtlingslagern. Zwei Helfer, die mit der Stiftung Drachensee nach Polen aufgebrochen sind, um Kriegsflüchtlinge mit Behinderungen abzuholen, berichten von ihrer Fahrt.

Kerstin Tietgen 25.03.2022

Das Ergebnis des Bürgerentscheids in Quarnbek steht fest: 414 Ja-, 550 Nein-Stimmen, 66,4 Prozent Beteiligung. Johann Schirren, Vorsitzender des Bauausschusses, ging am Abend davon aus, dass nun wie geplant drei jeweils 200 Meter hohe Windräder errichtet werden können.

Beate König 13.03.2022

1456 Stimmberechtigte haben beim Bürgerentscheid in Quarnbek die Qual der Wahl zur Windenergieplanung: Ja oder Nein zur Forderung der Bürgerinitiative oder für die Gemeindepläne – wie läuft es ab?

Beate König 11.03.2022

Vor dem Bürgerentscheid zur Windkraftplanung gehen in Quarnbek die Wogen hoch. Wegen fehlender Impressumsangaben auf Plakaten wurde die Kommunalaufsicht eingeschaltet, auch wurde ein Plakat beschmiert.

Beate König 04.03.2022

Wenn alltägliche Tätigkeiten schwerfallen, sollten ältere Menschen nicht lange warten, um professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. In Kiel und Umgebung gibt es eine Vielzahl von ambulanten Pflegediensten, die es den Seniorinnen und Senioren ermöglichen, in ihren eigenen vier Wänden gut betreut zu werden. Steigt der Pflegebedarf bieten Seniorenheime eine Perspektive für ein gutes Leben im Alter.

04.03.2022

Politische Kehrtwende: Regierung und Bundestag einigten sich auf Waffenlieferungen für die Ukraine, neue Sanktionen gegen Russland, 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr. Die aktuellen Geschehnisse bewegen unsere Leserinnen und Leser enorm.

KN-online (Kieler Nachrichten) 01.03.2022
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10