Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 9° Regenschauer
Thema Mönkeberg

Mönkeberg

Anzeige

Alle Artikel zu Mönkeberg

Das Nabu-Naturschutzgebiet Mönkeberger See ist ein Eldorado für Wasservögel. Doch wiederholter Vandalismus an der Beobachtungsstelle sorgte in der Vergangenheit für Ärger bei den Naturfreunden. Jetzt haben sie den Posten nach einem eigenen Entwurf neu aufgebaut.

Nadine Schättler 30.11.2019

Felsen für die Steilküste - Ein Bollwerk gegen das Hochwasser

Für 278.000 Euro sichert Heikendorf seine Küste gegen Sturmschäden. 1000 Tonnen Findlinge werden zurzeit spektakulär am Campingplatz von Möltenort mit schwerem Gerät verbaut. Die Felsbrocken wiegen bis zu 1,5 Tonnen pro Stück. Das Land gibt 208.000 Euro, der Kreis Plön die restlichen 70.000 Euro.

Sibylle Haberstumpf 26.11.2019

Vielfalt im Advent: Im Kreis Plön gibt es nicht den einen großen Weihnachtsmarkt, dafür aber eine Menge kurzzeitiger Angebote, die zum Bummeln einladen. In Heikendorf ging es am Wochenende los, viele andere Orte folgen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 25.11.2019

Im Januar 2019 tobten Stürme über Schleswig-Holstein und hinterließen an den Küsten Schäden in Millionenhöhe. Sandstrand wurde weggespült, Uferbefestigungen zerstört. Das Land stellt nun aus dem Programm "Soforthilfen Sturmflutschäden Ostsee" knapp eine Million Euro für betroffene Gemeinden bereit.

Sibylle Haberstumpf 21.11.2019

Zweitspielrecht beim THW - Sven Ehrig soll bei den Profis aushelfen

Der THW Kiel hat nach der Verletzung von Niclas Ekberg reagiert und Nachwuchsspieler Sven Ehrig in den Bundesliga-Kader berufen. Der 19-jährige Jugend-Nationalspieler vom TSV Altenholz kann auf Rechtsaußen und im rechten Rückraum eingesetzt werden.

Merle Schaack 15.11.2019

Urteil im Landgericht - Lange Haft für brachiale Serienräuber

Es war die umfangreichste Raub- und Einbruchserie der letzten Jahre im Raum Kiel: Rund 30-mal hatte eine bis zu vierköpfige Bande von November 2018 bis Februar 2019 Tankstellen, Apotheken, Bäckereien und andere Geschäfte heimgesucht. Das Kieler Landgericht verhängte jetzt langjährige Haftstrafen.

Thomas Geyer 14.11.2019

Die Verbrechen der Nationalsozialisten endeten im Mai 1945. Nicht aber die Erinnerungen. Die Flensburgerin Johanna Graselli (86), die in Heikendorf aufgewachsen ist, hat das Schicksal ihrer jüdischen Nachbarn miterlebt. Ein Gingko-Baum und ein Gedenkstein erinnern jetzt an alle Heikendorfer Opfer.

Nadine Schättler 10.11.2019

Mönkeberger Künstlerin - Wandmalerei im ganz großen Stil

Die Künstlerin Helene Blum-Gliewe (1907 bis 1992) hat im Kreis Plön vielfältige Spuren hinterlassen. Mehr als drei Jahrzehnte lebte sie in Mönkeberg. Großformatige Wandbilder sind ihr Markenzeichen. Die Restauratorin Sabine Leonhardt aus Mönkeberg hat ein Buch über sie geschrieben.

Sibylle Haberstumpf 08.11.2019

Noch immer gibt es wenig Frauen in Führungspositionen. Auch im Amt Schrevenborn könnte es mehr weibliche Spitzenkräfte geben, meint Stefanie Ulbrich (54), die neue Gleichstellungsbeauftragte für die drei amtsangehörigen Gemeinden Heikendorf, Mönkeberg und Schönkirchen.

Nadine Schättler 06.11.2019

Prozess Landgericht Kiel - Die Räuber machen reinen Tisch

Es war die seit Jahren umfangreichste Raub- und Einbruchserie im Raum Kiel: Mehr als 30 Tatorte, darunter acht Apotheken, fünf Tankstellen und drei Schnellrestaurants, hatte eine vierköpfige Bande heimgesucht. Vor dem Kieler Landgericht legten zwei mutmaßliche Täter umfassende Geständnisse ab.

Thomas Geyer 01.11.2019

Kommunaler Wohnungsbau - Bringt dieser Antrag günstigere Mieten?

Fehlende Wohnungen, hohe Mietpreise - vor diesem Problem steht Heikendorf. Ein möglicher Vorstoß gegen die Wohnraumnot kommt jetzt von Seiten der SPD: Fraktionschef Alexander Orth will ausloten, ob und wie die Gemeinde in den kommunalen Wohnungsbau einsteigen kann. Ein Antrag liegt auf dem Tisch.

Sibylle Haberstumpf 29.10.2019

Acht Apotheken, fünf Tankstellen, drei Schnellrestaurants, zwei Supermärkte, zwei Bäckereien, ein Schmuckgeschäft – die Raub- und Einbruchserie, die eine Bande in Kiel und im Umland verübt haben soll, ist rekordverdächtig. Jetzt müssen sich drei mutmaßliche Täter vor dem Landgericht verantworten.

Thomas Geyer 25.10.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11