Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 8° wolkig
Thema Mönkeberg

Mönkeberg

Anzeige

Alle Artikel zu Mönkeberg

Viele Menschen haben am Wochenende trotz Corona-Kontaktsperre die Strände mit ihren Autos angesteuert - zu viele. Laboe reagiert und schließt die Tore des Fördewanderweges. Mönkeberg und Heikendorf im Amt Schrevenborn sperren ihre wichtigen Strandparkplätze ab Freitag ab. Es soll zudem Kontrollen geben.

Sibylle Haberstumpf 31.03.2020

Wird der Müll nicht mehr abgeholt? Diese Frage stellen sich einige im Kreis Plön, die in der vergangenen Woche auf vollen grauen, braunen und grünen Tonnen sitzengeblieben sind. Doch, der Müll wird abgeholt! Aber dafür müssen die Tonnen (und gelbe Säcke) jetzt direkt an die Straße gebracht werden.

Anja Rüstmann 31.03.2020

Das Amt Schrevenborn hat wegen des Coronavirus ab sofort eine eigene Hotline und eine digitale Pinnwand für Nachbarschaftshilfe in den drei amtsangehörigen Gemeinden Heikendorf, Mönkeberg und Schönkirchen eingerichtet.

Nadine Schättler 27.03.2020

Corona im Kreis Plön - Leser loben Edeka Ristow in Mönkeberg

Strenge Regeln wegen Corona bei Edeka Ristow in Mönkeberg: In seinem Markt hat Inhaber Alexander Ristow durchgegriffen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Dafür musste er teils harsche Kritik seiner Kunden einstecken. Bei Facebook dagegen loben viele Edeka Ristow in Mönkeberg.

26.03.2020

Corona im Kreis Plön - Strenge Regeln bei Edeka Ristow

Einkaufen in Zeiten von Corona – gar nicht so einfach. Harte Regeln herrschen jetzt bei Edeka in Mönkeberg: In seinem gut frequentierten Markt hat Inhaber Alexander Ristow (45) durchgegriffen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Dafür muss er teils harsche Kritik seiner Kunden einstecken.

Sibylle Haberstumpf 26.03.2020

Versorgung steht wieder - Stromausfall legt drei Gemeinden lahm

Am Mittwoch gegen 11.45 Uhr sind in Heikendorf, Schönkirchen, Mönkeberg und dem Kieler Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf die Lichter ausgegangen – Stromausfall. Mittlerweile gibt es keine Einschränkungen mehr. Der Strom fließt dank sogenannter redundanter Stromleitungen wieder.

Sibylle Haberstumpf 25.03.2020

Blumen gegen Corona-Blues - Kathrin Klühn ist die Heldin des Tages

Das Coronavirus hat Deutschland im Griff, die Kanzlerin spricht von der größten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. Doch es gibt Hoffnung. Täglich helfen Menschen anderen Menschen im Großen wie im Kleinen. KN-online erzählt ihre Geschichten. Kathrin Klühn aus Heikendorf sorgt mit Blumen für Freude.

Sibylle Haberstumpf 21.03.2020

Aufgrund der Coronakrise reduziert die Förde Sparkasse ab heute, 19. März, ihre Öffnungszeiten. Außerdem schließt sie vorübergehend insgesamt sieben Filialen im Kreis Plön, um sie als kurzfristige Ausweichquartiere für sensible Geschäftsbereiche zur Verfügung zu stellen.

Silke Rönnau 18.03.2020

Corona im Kreis Plön - Diese Verwaltungen sind geschlossen

Das Coronavirus sorgt dafür, dass Besucher von Rathäusern, Amtsverwaltungen oder anderen Einrichtungen oft vor verschlossenen Türen stehen. Allerdings schotten sich nicht alle komplett ab. Die Bitte lautet aber überall gleich: vorher anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Silke Rönnau 16.03.2020

Das Coronavirus ist für das öffentliche Leben wie eine Schneekatastrophe – nur ohne Schnee. Die Kreisverwaltung und die Kommunen im Kreis Plön schließen ihre Verwaltungen und Einrichtungen oder verkürzen Öffnungszeiten. Überall die Bitte: nur in dringenden Fällen und nur telefonisch Kontakt suchen.

Hans-Jürgen Schekahn 13.03.2020

Die Corona-Angst schüttelt das öffentliche Leben im Kreis Plön durch. Die Kreisverwaltung erlässt eine Meldepflicht für öffentliche Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen. Feuerwehren stellen ihre Übungsdienste ein. Vereine sagen massenhaft Treffen, Jahresversammlungen oder Konzerte ab.

Hans-Jürgen Schekahn 12.03.2020

Der Tourismus im Norden bleibt eine Wachstumsbranche. 2019 war ein neues Spitzenjahr - für viele Gemeinden im Land. Der Kreis Plön hat ein Plus von 1,6 Prozent mehr Übernachtungen verzeichnet, doch nicht in allen Orten sieht es so rosig aus. Eine Gemeinde hat sogar 30 Prozent weniger Besucher.

Frida Kammerer 10.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige