Menü
Anmelden
Wetter heiter
20°/ 11° heiter
Thema Neuwittenbek

Neuwittenbek

Anzeige

Alle Artikel zu Neuwittenbek

Die „Kurzen“ kommen in der Corona-Krise zu kurz – sagen Eltern von Kita-Kindern in Schleswig-Holstein. Sie fühlen sich benachteiligt gegenüber anderen Gruppen und verlangen eine gesellschaftliche Debatte.

Ulrich Metschies 26.05.2020

Neuwittenbeker Dorfmitte - Heiße Debatte nach Ehrenmal-Umgestaltung

Die Diskussion über die Umgestaltung des Ehrenmal-Geländes in Neuwittenbek geht weiter. Die Anordnung der Gedenksteine für gefallene Soldaten stößt manchem Bürger sauer auf. Die Gemeindevertretung sagt daher zu, die Kritik in den Beratungen über die weitere Ortskernentwicklung aufzugreifen.

Jan Torben Budde 23.05.2020

Reiterhof in Schinkel - Feuer zerstört Strohlager

Auf einem Reiterhof in Schinkel ist am Freitag ein Strohlager abgebrannt. Weder Menschen noch Tiere kamen dabei zu Schaden. Nach der Alarmierung gegen 11.20 Uhr musste die Feuerwehr zu stundenlangen Löscharbeiten auf den Hof ausrücken, weil die offene Halle mit Holzständerwerk in Flammen stand.

Jan Torben Budde 15.05.2020

Das kommunalpolitische Leben kommt im Amt Dänischer Wohld wieder in Gang. Aber die äußeren Rahmenbedingungen haben sich verändert aufgrund der Corona-Pandemie. Am heutigen Mittwoch, 13. Mai, um 19 Uhr tagt die Gemeindevertretung Gettorf - im Pavillon-Innenhof der Isarnwohld-Schule und mit Maske.

Cornelia Müller 13.05.2020

In der Krise rückt Schleswig-Holstein zusammen. Viele Menschen sind in dieser Situation auf Hilfe angewiesen. Gerade jetzt möchten wir für Sie da sein. Deshalb haben wir für Sie Angebote und Initiativen aus der Region zusammengetragen, wo Sie Unterstützung finden.

Susanne Färber 27.04.2020

Eigentlich schien sich alles zum Guten zu wenden für Spargelbauer Richard Hoene vom Gut Friedrichshof in Altenholz: Trotz Corona dürfen nun Saisonarbeiter einreisen, seine Stammkräfte aus Polen hatten zugesagt. In etwa zehn Tagen wird die Ernte beginnen. Und am Montagabend sagten die Helfer ab.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 16.04.2020

De Wittenbeker Höker ist ein Kaufmannsladen wie aus dem Bilderbuch. In Corona-Zeiten ist der winzige Dorf-Supermarkt mit Bio-Note aber noch viel mehr: Unterstützungszentrale für Senioren und Einkaufszentrum der Nachbarschaftshilfe. Hier darf jeder helfen – mit guter Laune und Tatkraft.

Cornelia Müller 11.04.2020

Corona-Einkaufsdienste - Die Scheu vor Hilfe ist noch groß

Sie war sofort da für die Corona-Risikogruppen: die organisierte Nachbarschaftshilfe. Pfadfinder, Arbeiterwohlfahrt, Rotes Kreuz, Freiwillige im Auftrag der Gemeinden, Privatinitiativen bieten Senioren und erhöht Gefährdeten Einkaufsservice und mehr an. Doch die Adressanten halten sich zurück.

Cornelia Müller 02.04.2020

Nur schnelle Reaktionen können das Coronavirus langsamer machen. Im Dänischen Wohld kommt die Nachbarschaftshilfe in Fahrt. Einkäufe erledigen für Risikogruppen und Menschen in Quarantäne ist angesagt. Die Gemeinde Osdorf macht ihren Kindergarten zum Callcenter mit Bestell- und Lieferdienst.

Cornelia Müller 27.03.2020

Es sollte das Jahr von Speedway-Profi Stephan Katt werden. Der Neuwittenbeker wollte nach überstandener Handverletzung wieder voll angreifen. Doch Corona bremst auch den Motorrad-Bahnsport aus. Der "Catman" kann seinem Beruf nicht nachgehen. Und damit sind existenzielle Fragen verbunden...

Jan-Phillip Wottge 23.03.2020

Bürger in Neuwittenbek haben einen Plan, wie auf dem alten Platz des Ehrenmals neues Leben erwacht. In ihrer Ideenwerkstatt haben sie ein Dorfkernkonzept entwickelt. Die Dorfwiese soll größer werden, die Busdurchfahrt verschwinden, der Höker neben dem Feuerwehrhaus mit ins Zentrum ziehen.

Cornelia Müller 11.03.2020

In zwei Tagen von der Kaffeekränzchen-Oma zur Bankräuberin. So ihrer neuer Komödie „Rommé to drütt“ inszeniert die Theatergruppe Neuwittenbek diese Entwicklung als kriminellen Spaß und feierte damit erfolgreich Premiere.

Rainer Krüger 08.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige