Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 9° wolkig
Thema Neuwittenbek

Neuwittenbek

Anzeige

Alle Artikel zu Neuwittenbek

Blick in den Tag

Schleswig-Holstein - Blick in den Freitag

Am 1. Mai stehen im Norden viele traditionelle Veranstaltungen auf dem Programm. Maifeste locken unter anderem nach Bordesholm und Neuwittenbek, der DGB demonstriert unter anderem in Kiel und Eckernförde. Die Themen des Tages in einer Übersicht.

KN-online (Kieler Nachrichten) 01.05.2015

Eine brennende Scheune, Einweihung eines Gerätehauses und eine Handdruckspritze im Einsatz: Schwarzweiß-Bilder dokumentieren die Geschichte der Feuerwehr Neuwittenbek, die jetzt ihr 125-jähriges Bestehen feiert. Das Jubiläumsfest steigt vom 19. bis 21. Juni. Vorab geben Karl-Dieter Born und Norbert Jöhnk einen Einblick in die Historie.

Jan Torben Budde 21.04.2015

Bistros, Kinos, Shopping und Partys: Gerade Studenten genießen das bunte Treiben in Kiel. Vera Thihatmer mag es hingegen ruhiger, die 23-Jährige wählte das beschauliche Leben auf dem Dorf. Die Studentin der Agrarwissenschaften wohnt seit eineinhalb Jahren in Neuwittenbek – auf dem Hof von Bürgermeister Wilhelm Radbruch. Das Zimmer fand sie über das soziale Wohnprojekt „Wohnen für Hilfe“ des Studentenwerkes Schleswig-Holstein. Sie zahlt keine Miete, stattdessen mistet sie lieber den Pferdestall aus.

Jan Torben Budde 14.04.2015

Neuwittenbek - TSV erhöht Gebühren

Gerade einmal eine sportliche Fußballhalbzeit lang dauerte die Mitgliederversammlung des TSV Neuwittenbek. 15 Punkte standen auf der Tagesordnung darunter auch eine Erhöhung der Gebühren.

Claudia Josefus-Szellas 02.04.2015
Blick in den Tag

Schleswig-Holstein - Blick in den Montag

Pressekonferenzen zur Verkehrssicherheit und Spendenbereitschaft, eine Großdemonstration und jede Menge Theater: Dieser Montag bringt eine Menge Turbulenzen mit sich.

KN-online (Kieler Nachrichten) 30.03.2015
Blick in den Tag

Schleswig-Holstein - Blick in den Freitag

Während der Sozialverband seine Bilanz vorstellt, zeigt die Stena Line, wie ihre Vorzeigefähre jetzt angetrieben wird. Weitere scheinbar ungewöhnliche Treffen gibt es in der St.-Ansgar-Kirche, in der das Programm des Nordischen Kammermusikfestivals "Brahms und Norwegen" vorgestellt wird, aber auch im "Grünen Jäger" an der B76 bei Altenhof, wo die Theatergruppe Klamottenkiste den King wieder zum Leben erweckt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 26.03.2015

In Gettorf sollen schnellstmöglich zwei neue Kita-Gebäude mit voraussichtlich acht Gruppen gebaut werden, damit der stark gestiegene Bedarf an Betreuungsplätzen abgedeckt werden kann. Die Gemeindevertretung beschloss am Mittwochabend, dass zeitnah zwei Planer mit der Erstellung von Bauentwürfen und Kostenschätzungen beauftragt werden.

Burkhard Kitzelmann 26.03.2015

In zwei Jahren soll der Gettorfer Bahnhof modernisiert werden und neue, barrierefreie Bahnsteige bekommen. Das teilte jetzt Bahn-Pressesprecher Egbert Meyer-Lovis auf Nachfrage der KN mit.

Burkhard Kitzelmann 20.03.2015

„Dat geiht nich goot. Dat kann gor nich goot gahn“, ist sich Sabine Rahn in der Rolle von Sonja Hirning sicher, bevor sich der Vorhang nach dem ersten Akt schließt. Natürlich meint sie nicht die Premiere der Theatergruppe Neuwittenbek mit dem Stück Perle mit Köpfchen. Und natürlich auch nicht die Resonanz beim Publikum, das am Wochenende in der Scheune Radbruch auf seine Kosten kam.

Gerhard Breier 15.03.2015

Bei einer sportlichen Bärenjagd geriet mancher der knapp 100 Besucher ins Schwitzen. Es handelte sich um eine „bewegte Pause“ zur Auflockerung während der gut zweistündigen Mitgliederversammlung des Gettorfer Turnvereins (GTV). Anstrengende Monate liegen nun vor dem Vorstand. „Es wartet viel Arbeit auf uns“, kündigte der Vorsitzende Gunnar Buchheim an.

Jan Torben Budde 12.03.2015

Sie sind die Besten beim Kreisentscheid des Berufswettbewerbes der Landjugend: Zehn Auszubildende in der Landwirtschaft wurden am Montagabend in Rendsburg für ihre Leistung ausgezeichnet. Die besten drei angehenden Landwirte nehmen am Landesvergleich am 24. März in Husum teil.

Malte Kühl 27.02.2015

Berufswettbewerb der Landwirtschaft - Künftige Landwirte proben den Ernstfall

Geschickte Finger, eine gute Nase und ein genaues Auge waren beim Berufswettbewerb der Landwirtschaft gefragt. Am Donnerstag trafen sich rund 120 Auszubildende der landwirtschaftlichen Betriebe des Kreises Rendsburg-Eckernförde in Osterrönfeld, um den besten Azubi 2015 zu bestimmen. Neben Preisen für die Bestplatzierten stand auch der Lerneffekt im Vordergrund.

12.02.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Anzeige