Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 13° Regenschauer
Thema Osterfeuer

Osterfeuer

Vom heidnischen Ritual zum christlichen Brauch: Osterfeuer. Quelle: Paul Wagner (Archiv)

Osterfeuer sind ein beliebter Brauch und eine lange Tradition an Ostern. Auch im Jahr 2019 werden wieder überall in Deutschland Osterfeuer entzündet. Alle Infos zu dem Osterbrauch finden Sie hier.

Wann findet das Osterfeuer statt und welche Tradition steckt dahinter?

Ostern zählt zu den schönsten Festen des Jahres. Das große, traditionelle Osterfeuer ist dabei ohne Zweifel der Höhepunkt des Osterfestes. Doch warum wird zu Ostern eigentlich ein Osterfeuer gemacht? Welcher Brauch steht dahinter? Wann findet das Osterfeuer in meiner Region statt und was sollte beim Osterfeuer unbedingt beachtet werden?

Anzeige

Alle Artikel zu Osterfeuer

Kirchenkreis Altholstein - Gottesdienst im Fernsehen

Der Kirchenkreis Altholstein und der Offene Kanal Kiel werden in den kommenden Wochen Gottesdienste ausstrahlen. Jeden Sonntag gibt es im Fernsehen eine halbe Stunde Andacht mit Pastoren aus der Kieler Nachbarschaft. Die erste Aufzeichnung mit der Pröbstin Almut Witt erfolgte am Freitag.

Clemens Behr 27.06.2020

Eine Wunderzutat, die alles Gebackene schön saftig macht, ist für Food-Bloggerin Mareike Winter die Möhre. Gerieben im Teig versteckt, macht sie den Muffin zum (Oster-)Gedicht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.03.2020

30 Menschen – 30 Schicksale: Im Podcast “Corona und wir – Geschichten aus dem Leben” haben Menschen über die Folgen der Corona-Pandemie auf ihr Leben berichtet. Von der Postbotin bis zur “Tagesthemen”-Moderatorin, vom Bestatter bis zu Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder – sie alle erzählten Imre Grimm, dem Leiter des Teams Gesellschaft beim RND, von ihren Ängsten und Hoffnungen. Und manchmal gab es Tränen. Ein Rückblick.

23.06.2020

Wunschkonzert im Hof vom Altenheim Kronshagen: Hans-Dietrich Wilhelms, Ex-Bürgermeister und Alleinunterhalter, löste sein zu Ostern gegebenes Versprechen „Ich komme wieder!“ ein. Gut 20 Zuhörer sangen von Balkonen mit oder tanzten im Garten zu Volksliedern, Schlagern und Rock‘n Roll.

Beate König 20.06.2020

Der nächste "Tatort"-Krimi aus dem Saarland spielt zum großen Teil im Wald - in der Corona-Krise ist das für die Dreharbeiten ein Segen. Viele Krimi-Projekte mussten ruhen. Gibt es nach der Sommerpause mehr Wiederholungen im Ersten?

18.06.2020

„Nervig, aber gut", lautet die Bilanz des Altenholzer Landwirts Richard Hoene (59) für die zu Ende gehende Spargelsaison im Zeichen der Corona-Krise. Obwohl Erntehelfer knapp waren, konnte das königliche Gemüse gestochen werden. Und der Spargel fand dann auch dankbare Abnehmer.

Rainer Krüger 14.06.2020

Das Fronleichnamsfest nach Pfingsten ist eines der wichtigsten sogenannten Hochfeste im katholischen Kirchenjahr. Wo ist Fronleichnam ein Feiertag und was wird gefeiert?

11.06.2020

Göttingen ist plötzlich einer von Deutschlands Corona-Hotspots, bei Familienfeiern waren offenbar Regeln nicht eingehalten worden. Doch was sich in der niedersächsischen Universitätsstadt abspielt, kann auch andere Orte in Deutschland treffen, meint Christoph Oppermann, stellvertretender Chefredakteur des Göttinger Tageblatts.

10.06.2020

Es ist still geworden um Prinz Philip, der 99 Jahre alt wird. Geht es dem Ehemann der Queen schlecht? Keineswegs, beteuert sein Umfeld. Dennoch: Eine größere Geburtstagsfeier hatte der Royal ohnehin nicht geplant.

10.06.2020

Endlich wieder Minigolf - Gaardener Club wieder geöffnet

Eine 250-Kilo-Kriegsbombe im Dezember 2018 verhagelte dem Minigolfclub Olympia in Gaarden die Saison 2019. Dieses Jahr hat die Corona-Krise den Start des Spielbetriebs am Osterwochenende vereitelt. Doch ab heute ist in der Pickertstraße wieder das Minigolfen für Alle möglich.

Martin Geist 06.06.2020

Marlene Maier hat einen schwere Covid-19-Verlauf überlebt. Vier Wochen war sie auf der Intensivstation, 17 Tage lang lag sie im Koma. Hier erzählt sie, mit welchen Folgeerkrankungen sie nun kämpft und wie ihre Reha verläuft.

04.06.2020

Ein echter Delfin direkt vor der Kameralinse, und das nicht in exotischen Gewässern, sondern in der Eckernförder Bucht. Henning von Jagow traute seinen Augen kaum, was ihm über Pfingsten beim Stand-Up-Paddeln vors Board sprang. Er zückte sofort seinen Fotoapparat und schoss beeindruckende Bilder.

Tilmann Post 03.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige