Menü
Wetter Regen
16°/ 9° Regen
Thema Ostsee

Ostsee

Alle Artikel zu Ostsee

Hochwasser hat an der Eckernförder Bucht erneut Schäden angerichtet. Sturmtief „Benjamin“ trieb die Ostsee am Mittwoch aus Windrichtung Nord direkt auf die Küsten von Strande und Schwedeneck. Damit trat eine ähnliche Situation auf wie eine Woche zuvor, als das Wasser mit Macht auf die Küste traf.

Tilmann Post 09.01.2019

Die Zahl der Salafisten hat in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes deutlich zugenommen. Sogenannte Hassprediger stehen im Norden aber weniger im Fokus der Sicherheitsbehörden.

09.01.2019

Die Sturmflut an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste am Mittwoch hat bisher keine größere Schäden angerichtet. "Im Vergleich zur Sturmflut in der vergangenen Woche ist es diesmal glimpflich verlaufen", sagte ein Sprecher der Feuerwehr Lübeck.

09.01.2019

Genau eine Woche ist es her, dass der Pegel in der Kieler Förde auf 1,50 Meter über Normal Null gestiegen ist. Schäden an der Kiellinie, der Seebadeanstalt und in den Sporthäfen waren die Folge. Heute ist wieder Hochwasser angesagt. Worauf muss sich Kiel in Zukunft einstellen?

Franziska Martin 09.01.2019

"Tod eines Mädchens" heißt ein erfolgreicher ZDF-Krimizweiteiler von 2015 mit Heino Ferch und Barbara Auer als Ermittler. Dazu gibt es nun in "Die verschwundene Familie" eine Fortsetzung - wieder unter anderem im Kreis Plön gedreht.

08.01.2019

Barbara Auer spielt im ZDF-Zweiteiler „Die verschwundene Familie“ am 7. und 8. Januar die Kommissarin Hella Christensen. Im Interview spricht die Schauspielerin über den Erfolg von "Tod eines Mädchens" aus dem Jahr 2015 und das Verhalten ihrer Figur im neuen Film.

08.01.2019

Sturmtief "Benjamin" ist am Dienstag über Norddeutschland gefegt. Nach Angaben des Deutschen Wetterdiensts (DWD) überschritt er am Nachmittag seinen Höhepunkt. Spitzenreiter bei den Windgeschwindigkeiten war die ostfriesische Insel Spiekeroog mit Orkanböen von 119 Stundenkilometern (12 Beaufort).

08.01.2019

Die jüngsten Hochwasserschäden sind noch nicht behoben, doch nun kündigt sich bereits die nächste Flut an. Am Mittwoch könnte die Ostsee wieder stark über die Ufer treten, sagen Meteorologen voraus. Auf dem Eckernförder Bauhof liegen schon Sandsäcke bereit, um für den Ernstfall gewappnet zu sein.

Tilmann Post 08.01.2019

Die Schönberger Strände sind nach dem Hochwasser infolge des Sturmes „Zeetje“ stark beschädigt. Bürgermeister Peter Kokocinski spricht von einem „katastrophalen“ Zustand. Erstmalig ist auch Brasilien betroffen.

Astrid Schmidt 07.01.2019

Auf den Sturm der vergangenen Woche folgt der nächste: Der Wind in Schleswig-Holstein nimmt am Nachmittag zu. Ab Dienstagvormittag muss an der Nordsee mit schweren Sturmböen bis 95 km/h (Bft 10) und vereinzelt orkanartigen Böen bis 105 km/h (Bft 11) gerechnet werden.

07.01.2019

In Wenningstedt auf Sylt fiel das Anbaden am Neujahrstag wegen Sturm prompt ins Wasser. In Eckernförde dagegen war Härtetest eine Riesengaudi. Etwa 60 Hartgesottene rannten bei der 16. Auflage des eiskalten Badevergnügens in die sechs Grad kalte Ostsee.

Rainer Krüger 05.01.2019

Bei den Schimmels gibt es täglich frische Milch. Eigener Käse und Gemüse aus dem Garten kommen auf den Tisch, Müll vermeiden die Selbstversorger, auf ein Auto verzichten sie, obwohl ihr Hof abseits liegt. Ist das ein Modell für viele andere Menschen?

05.01.2019