Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 7° wolkig
Thema Ostsee
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Ostsee

Anzeige

Alle Artikel zu Ostsee

Deutschlands Straßen sind am Pfingstwochenende wie erwartet stark befahren. Vor allem auf den Strecken in Richtung Süden und zur Nord- und Ostsee müssen die Autofahrer am Samstag mit Staus rechnen, teilte der ADAC mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 18.05.2013

Lärm und Fischernetze stellen nach Angaben der Ostseestiftung große Gefahren für Schweinswale dar. Nach einer von der Ostseestiftung mit 40 000 Euro geförderten Untersuchung wurden bei den Meeressäugern "in einem höheren Maße als erwartet, Veränderungen des Hörapparates" festgestellt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.05.2013

Zum Start ins lange Pfingstwochenende müssen Autofahrer in Deutschland mit Staus und stockendem Verkehr rechnen. Besonders auf den Autobahnen zur Nord- und Ostsee sowie in Richtung Süden werde viel los sein, teilte der ADAC in München mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.05.2013

„Es sah aus wie ein Stein“, schildert Ralf Böhning aus Garbsen, was die beiden Familien am Strand von Kalifornien entdeckten. Tatsächlich war es Schießwolle – Überreste alter Munition in der Ostsee. Der Nabu fordert mehr Aufklärung der Behörden über die gefährlichen Altlasten.

Thomas Christiansen 17.05.2013

Alte Fischer erzählen, Gott habe etwas zu viel getrunken, als er die Hornhechte erschuf. Anders - so die Legende - lasse sich die ungewöhnliche blau-grüne Färbung der Gräten nicht erklären.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.05.2013

Hiddensee/Stralsund (dpa) – Seit Jahrzehnten gelten die Störe in der Ostsee als ausgerottet: Jetzt hat ein Hiddenseer Fischer in den vorpommerschen Küstengewässern einen nicht heimischen Stör gefangen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.05.2013

Die Unternehmer beklagen zu Recht die mangelnden Geschwindigkeiten auf den Datenautobahnen zwischen Nord- und Ostsee und pochen auf einen schnellen Ausbau.

Paul Wagner 15.05.2013

Mit Managementplänen sollen die Bestände an Schweinswalen in Ost- und Nordsee langfristig gesichert werden. Bei den Schutzplänen, die derzeit aufgrund aktueller Daten erarbeitet werden, gehe es um die Minimierung von Gefährdungen und die Sicherung von Fortpflanzungs- und Nahrungsgebieten, teilte das Bundesamt für Naturschutz am Dienstag in Bonn mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.05.2013

Fehmarn (dpa/lno) - Ein ehemaliger Fischkutter ist am Samstagabend südlich der Ostseeinsel Fehmarn gesunken. Die beiden Besatzungsmitglieder wurden von der Besatzung des Traditionsseglers "Hansine" an Bord genommen, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger am Sonntag mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.05.2013

Sie sehen aus wie Ölfässer, sind aber noch viel brisanter. Zwölf britische Grundminen aus dem Zweiten Weltkrieg liegen mitten im Verkehrstrennungsgebiet beim Kieler Leuchtturm, einer Hauptschifffahrtstraße. Sie enthalten bis zu fünf Tonnen Sprengstoff. Mit Sprengungen sollen sie unschädlich gemacht werden.

Frank Behling 12.05.2013

Am zweiten Tag seiner Baltikum-Reise besuchte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig die estnische Hauptstadt Tallinn. Dort lobte er die europäische Grundüberzeugung im Baltikum.

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.05.2013

Politik Reform der Berufsausbildung Albig sagt Lettland Hilfe zu

Brückenschlag über die Ostsee: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig will mit seinem Besuch die Beziehungen zu den baltischen Staaten ausbauen. In Lettland vereinbarte er eine Kooperation bei der Berufsausbildung und warb für mehr Zusammenarbeit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.05.2013