Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 11° wolkig
Thema Ostsee

Ostsee

Alle Artikel zu Ostsee

Sprengung von Seeminen - Nabu warnt vor Gift im Fisch

Nach einer Reihe von Sprengungen in der Ostsee vor Fehmarn haben Umweltschützer Alarm geschlagen. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) fürchtet, dass die Fischbestände durch freigesetzten Sprengstoff verseucht worden sein könnten.

10.09.2019

Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) hat mit seiner Vorauswahl für AKW-Abfall-Deponien Frust und Freude ausgelöst. Am Standort Johannistal (bei Heiligenhafen), das weiter als im Rennen ist, herrschte blankes Entsetzen, in Schönwohld bei Kiel reagierte die Bürgerinitiative erleichtert.

Ulf Billmayer-Christen 09.09.2019

„Star Wars“-Fans würden am liebsten in fernen Galaxien gegen den bösen Darth Vader kämpfen. Jetzt haben sie aber auch einen Außenposten in Nordwestmecklenburg. Ganz in der Nähe der Ostsee parken die Raumschiffe in einer ehemaligen Scheune.

07.09.2019

Fehmarnbelt - Riffe kontra Tunnelbau

Der geplante Fehmarnbelttunnel sorgt weiter für Negativschlagzeilen. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) hatte Forschungstaucher des Unternehmens Submaris aus Kiel unter Wasser geschickt und eine neue Biotopkartierung in Auftrag gegeben. Am Donnerstag präsentierte man die Ergebnisse.

Christian Hiersemenzel 06.09.2019

Sie verläuft von der Hörn bis zur Kieler Bucht: Die Kieler Förde prägt Kiel und die Umgebung. Entstanden während der letzten Eiszeit, ist sie heute vom Menschen geprägt. Wir haben ein Quiz mit zehn Fragen zur Förde zusammengestellt. Testen Sie ihr Wissen.

Jördis Merle Früchtenicht 05.09.2019

Die gefährlichen Vibrionen-Bakterien in der Ostsee haben ein weiteres Todesopfer in Mecklenburg-Vorpommern gefordert. Im August war bereits eine Frau nach einer Infektion verstorben.

05.09.2019

Riffe sind besonders artenreich und besonders geschützt. Der Nabu hat nun am Grund der Ostsee großflächige Riffstrukturen nachgewiesen - ausgerechnet dort, wo der Fehmarnbelttunnel gebaut werden soll.

05.09.2019

In der Ostsee ist ein Unterwasserobservatorium aus 22 Metern Tiefe verschwunden. Eine heiße Spur oder plausible Erklärung gibt es dafür nicht. Die Kriminalpolizei ermittelt.

05.09.2019

Forschungstaucherin - Studentenjob unter Wasser

„In einem Munitionsfeld zu tauchen, das ist schon spektakulär “, sagt Tanja Pagel. Sie hat sich am Institut für Geowissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zur Forschungstaucherin ausbilden lassen – und hat seitdem „einen der coolsten Nebenjobs, die man als Student haben kann“.

Katharina Horban 04.09.2019

Ein Angelboot ist am Sonntagnachmittag auf der Ostsee gekentert. Zwei Personen waren an Bord, die Besatzung einer Segelyacht konnte sie retten. Fatal: Bei der Bergung des Bootes riss ein Kraftstofftank ab und trieb im Meer.

04.09.2019

Am Dienstag beginnt die 15-tägige Nato-Übung auf der Ostsee. Rund 3000 Soldaten stellen die Verteidigung der Ostsee nach. Das sei aufgrund der besonderen geografischen Gegebenheiten wichtig.

03.09.2019

Levensauer Hochbrücke - Kreuzfahrer zieht im Kanal den Mast ein

Viel Platz ist da nicht. Die alte Levensauer Hochbrücke ist für Schiffe eine der Engstellen am Nord-Ostsee-Kanal. Das Kreuzfahrtschiff "Amera" des Bonner Veranstalters Phoenix Seereisen hat für die Kanalbrücken aber einen Mast zum Umklappen an Bord.

Frank Behling 03.09.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10