Menü
Anmelden
Wetter wolkig
28°/ 18° wolkig
Thema Ostsee

Ostsee

Anzeige

Alle Artikel zu Ostsee

Nacht der Wissenschaft - Staunen in ganz Schleswig-Holstein

Staunen war erwünscht. Bei der zweiten Nacht der Wissenschaft in Eckernförde starteten bereits am Freitag um 15 Uhr in Eckernförde und Plön die ersten von 25 Aktionen. Unter anderem bekamen Besucher Einblicke in die Meeresforschung vor der Haustür.

KN-online (Kieler Nachrichten) 27.09.2019

Clipper-Verein im Hafen - Seltenes Segler-Treffen in Eckernförde

Der Eckernförder Hafen steht vor einem großen Traditionssegler-Treffen. Der Verein „Clipper Deutsches Jugendwerk zur See“ steuert das Ostseebad gleich mit allen vier Schiffen am Sonnabend, 28. September, an. Grund für die seltene Zusammenkunft der Zwei- und Dreimaster ist ein besonderes Jubiläum.

Tilmann Post 27.09.2019

Die globale Schifffahrt steht vor einer der größten Herausforderungen ihrer Geschichte. Ab dem 1. Januar 2020 dürfen Frachter, Tanker und Kreuzfahrer auf den Ozeanen nur noch Treibstoff ungefiltert verbrennen, der einen Schwefelanteil von höchstens 0,5 Prozent hat.

Frank Behling 27.09.2019

Marinestützpunkt Kiel - Neuer Kommandeur und viele Bauprojekte

Der einzige Tiefwasserhafen der deutschen Marine an der Ostsee hat einen neuen Chef. Im Tirpitzhafen übernahm Fregattenkapitän Lars Petersen das Kommando von Fregattenkapitän Alexander Koch (45) ab, der den Stützpunkt seit 2016 geführt hat.

Frank Behling 25.09.2019

Den «Blanken Hans» im Nacken haben die Schleswig-Holsteiner seit eh und je. Bald droht es an den Küsten noch gefährlicher zu werden, denn der Meeresspiegel steigt stärker als ohnehin befürchtet. Die Regierung kündigt Konsequenzen an.

25.09.2019

Küstenerosion, Verlust von Inseln und Wattflächen sowie mehr Sturmfluten: Mit Blick auf die globale Klimaerwärmung hat die Umweltschutzorganisation WWF von der Politik großangelegte Hilfsmaßnahmen für die deutsche Nord- und Ostsee-Küste gefordert.

KN-online (Kieler Nachrichten) 24.09.2019

Nach dem Zwischenfall mit dem Tornado-Kampfjet wurde am Freitag auch der zweite Außentank gefunden. Der leere Tankbehälter wurde nur 1500 entfernt von dem Fundort des ersten Tanks nahe de Autobahn 1 bei Pansdorf entdeckt.

Frank Behling 23.09.2019

Die Umweltbedingungen im Ökosystem Ostsee ändern sich immer schneller. Christopher Zimmermann, Leiter des Thünen Instituts für Ostseeforschung, erklärt im Interview mit KN-online, wie es den Fischbeständen in der Ostsee geht, ob die Küstenfischerei in Schleswig-Holstein eine Zukunft hat und warum die Unsicherheiten für Bestandsberechnungen steigen.

Sven Hornung 23.09.2019

Für 2020 empfiehlt der Internationale Rat für Meeresforschung (ICES) ein Fangverbot für Dorsch in der östlichen Ostsee. Die Gründe für den schlechten Zustand des Ostdorsches sind vielschichtig. Wissenschaftler fanden jetzt heraus, dass der Dorsch unter einer Fehlernährung leidet.

Sven Hornung 23.09.2019

Dem Hering in der westlichen Ostsee geht es so schlecht wie nie zuvor. Wissenschaftler haben jetzt Hinweise gefunden, dass die Auswirkungen des Klimawandels diese Entwicklung verursacht haben. Dies wäre das erste Mal, dass ein solcher Nachweis für eine kommerziell genutzte Küstenfischart gelänge.

Sven Hornung 23.09.2019

Erst wurde der Dorsch knapp, und jetzt geht es dem Hering in der westlichen Ostsee schlecht. Solche Hiobsbotschaften aber täuschen: Die meisten Fischbestände in der Ostsee sind in recht gutem Zustand. Dennoch haben die Fischer ein Problem, weil es ausgerechnet ihren Brotfischen schlecht geht.

Sven Hornung 23.09.2019

Der Nord-Ostsee-Kanal ist für große Schiffe gesperrt. Grund ist der Ausfall der beiden großen Schleusenkammern in Brunsbüttel. Erstmals seit 2013 geht für große Schiffe in der meistbefahrenen künstlichen Seewasserstraße nichts mehr. Für die Fehlersuche fehlen Taucher.

Frank Behling 21.09.2019
1 ... 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60