Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 5° Regenschauer
Thema Plöner See

Plöner See

Anzeige

Alle Artikel zu Plöner See

Großer Plöner See - Der Seeprinz bittet bald zu Tisch

Der Bau der ersten Restaurant-Terrasse auf dem Großen Plöner See hat mit über einmonatiger Verspätung begonnen. Der Winter ist schuld. Die Betreiber des neuen „Seeprinzen“ Daniela Wolf und Dirk Jaensch freuen sich nun über jeden Rammstoß, der die bis zu zwölf Meter langen Pfähle in den Grund treibt. Mitte Mai wollen sie ihre Gastronomie eröffnen.

Hans-Jürgen Schekahn 02.05.2013

Plöner See - Viele Stege sind marode

Die Februarsonne bringt die Winterschäden ans Licht. Der Frost hat nicht nur den Straßen zugesetzt und tiefe Schlaglöcher in die Fahrbahnen gefressen. Auch viele Stege am Plöner See haben unter Wind und Wasser, Sturm und Eis gelitten.

Dirk Schneider 11.02.2013

Still ruht der Große Plöner See. Ein leichter Wind treibt Schneeflocken über den Hafen des Seglervereins. Doch zehn junge Wassersportler trotzen den frostigen Temperaturen und machen zwei Boote für eine Ausfahrt klar. Das Match-Race-Team des PSV trainiert auch im tiefsten Winter - wie mit Glück auch per Webcam zu sehen ist.

Dirk Schneider 24.01.2013

Vor 50 Jahren in Plön - Auto bricht in Großen Plöner See ein

Es war dunkel, sehr kalt und gefährlich: Vor genau 50 Jahren versank ein Auto im Großen Plöner See. Jugendliche hatten eine Spritztour auf dem zugefrorenen Eis gemacht. Wolfgang Dreher (68) war Zeitzeuge des Unfalls, sein Bruder Hermann bewahrte die Fotos auf. Beide erinnern sich an die Fahrt über den See und die spektakuläre Bergung.

Hans-Jürgen Schekahn 17.01.2013

Karneval in Plön - Babsi I. steht ohne Prinzen da

So freudig strahlte an diesem Abend keine andere im Saal: Barbara Kleinmann führt seit Freitagabend als Tollität das Zepter der Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Plön. Doch ein Prinz an ihrer Seite ist der Eutinerin nicht vergönnt.

Hans-Jürgen Schekahn 16.01.2013

Amt Großer Plöner See - Ascheberg und Bösdorf ausgeamtet

„Es tut mir sehr weh, dass zwei Gemeinden uns verlassen wollen.“ Nehmtens Bürgermeister Johannes Hintz war sichtlich betroffen davon, das Ascheberg und Bösdorf dem Amt Großer Plöner See den Rücken gekehrt haben und sich von Plön verwalten lassen.

Hans-Jürgen Schekahn 12.12.2012

Ausamtung von Bösdorf und Ascheberg - Viele Risiken für eine Klage

Die Wahrscheinlichkeit, dass das Amt Großer Plöner See gegen die Ausamtung von Bösdorf und Ascheberg vor dem Verwaltungsgericht klagt, ist deutlich gesunken. Eine Kieler Rechtsanwaltskanzlei, die den Bescheid des Innenministeriums unter die Lupe genommen hat, listet viele Unwägbarkeiten auf und äußerst sich eher zurückhaltend.

Hans-Jürgen Schekahn 06.12.2012

Ascheberg und Bösdorf - Küpperbusch stimmt der Ausamtung zu

Neuer Personalausweis, Hundesteuer oder Grundsteuer: Die Bürger der Gemeinden Ascheberg und Bösdorf erledigen vom 1. Januar 2014 an ihre Amtsgeschäfte im Rathaus von Plön. Innenstaatssekretär Bernd Küpperbusch kündigte am Montag im Plöner Kreishaus an, dass seine Behörde einer Ausamtung beider Gemeinden aus dem Amt Großer Plöner See zustimmen werde.

Hans-Jürgen Schekahn 18.09.2012

Schwarzangler im Kreis Plön - Falsches Formular gefischt

Eigentlich wollte der Dortmunder Petrijünger Ernst Kowalewski nur auf Nummer sicher gehen, dass er nicht schwarz angelt. Doch nach einer kleinen Odyssee durch die Behörden kann sich der passionierte Sportfischer nur noch schwarz ärgern. Auf der Suche nach den richtigen Dokumenten wurde der Urlauber nicht nur unnötigerweise von einem Amt zum anderen geschickt, sondern erhielt am Ende auch einen falschen Angelschein – und dies scheint kein Einzelfall zu sein.

Dirk Schneider 22.08.2012

Unfall auf dem Plöner See - Wasserwanderer außer Lebengefahr

Der 56-jährige Wasserwanderer, der am Donnerstag auf dem Großen Plöner See verunglückte, ist aus dem Koma erwacht und außer Lebensgefahr. Dies teilte die Polizei auf Nachfrage von KN-online mit.

Dirk Schneider 16.07.2012

Unfall auf Großen Plöner See - Schiffsbrüchiger liegt im künstlichen Koma

Der 56-jährige Wasserwanderer, der am Donnerstag mit lebensgefährlicher Unterkühlung aus dem Großen Plöner See gerettet wurde, ist ins künstliche Koma versetzt worden. Der zweite Kanute (26) ist wohlauf und auf dem Weg nach Hause, um sich von dem Schock zu erholen. Dies teilte die Polizei auf Nachfrage mit.

Dirk Schneider 15.07.2012

Schiffsführer auf Binnengewässern - Auch ohne Lizenz patent

Seit zwölf Jahren ist Mario Prem Schiffsführer auf der MS Dieksee und befindet sich seitdem in einer fast unglaublichen Situation – denn er hat kein Patent für das Schiff.

Richard Barthelme 12.07.2012
1 ... 20 21 22 23 24 25 26