Menü
Anmelden
Wetter heiter
26°/ 15° heiter
Thema Rolf-Oliver Schwemer

Rolf-Oliver Schwemer

Anzeige

Alle Artikel zu Rolf-Oliver Schwemer

Österreich und Schweiz - Corona: Quarantäne-Erlass ausgeweitet

Obwohl Österreich und die Schweiz nicht zu den offiziellen Coronavirus-Risikogebieten zählen, müssen Reiserückkehrer aus diesen Ländern ab sofort für 14 Tage in häusliche Quarantäne. Das gilt jedoch nur für den Kreis Rendsburg-Eckernförde. Das hat Landrat Rolf-Oliver Schwemer am Dienstag angeordnet.

Tilmann Post 18.03.2020

Im Kreis Rendsburg-Eckernförde dürfen keine privaten Veranstaltungen mit mehr als 100 Gästen stattfinden. Das hat Landrat Rolf-Oliver Schwemer am Montag verfügt, um die Ausbreitung des Coronavirus weiter einzudämmen. Betroffen sind etwa Hochzeiten, Trauerfeiern, und Geburtstagsfeste.

Tilmann Post 16.03.2020

Rendsburg-Eckernförde - Quarantäne für Risiko-Reiserückkehrer

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde ordnet Quarantäne für alle Reiserückkehrer aus Risikogebieten an. Landrat Rolf-Oliver Schwemer geht mit dieser Allgemeinverfügung von Sonntag über die Regeln des Landes Schleswig-Holstein hinaus. Im Kreisgebiet gibt es inzwischen acht bestätigte Corona-Infizierte.

Tilmann Post 15.03.2020

Mehr Intensivbetten, ein Callcenter im Kreishaus und die Ankündigung von Kontrollen der verordneten Maßnahmen: Landrat Rolf-Oliver Schwemer (Kreis Rendsburg-Eckernförde) macht deutlich, wie ernst die Lage bedingt durch das Coronavirus im Kreisgebiet ist. Es fehlen jedoch noch 16 Beatmungsgeräte.

Sorka Eixmann 15.03.2020

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde hat am Donnerstag eine Meldepflicht für Veranstaltungen ab 100 Teilnehmern verhängt. Betroffen sind nicht nur öffentlich zugängliche, sondern auch private Zusammenkünfte, etwa Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern. Ziel ist die weitere Eindämmung des Coronavirus.

Tilmann Post 12.03.2020

Das Coronavirus hat den Kreis Rendsburg-Eckernförde erreicht. Wie Landrat Rolf-Oliver Schwemer am Mittwoch mitteilte, ist ein 50-jähriger Mann von der Erkrankung betroffen. Das ist der erste bestätigte Corona-Fall im Kreis, der bislang bis auf Verdachtsfälle verschont geblieben war.

Tilmann Post 11.03.2020

Altenholz bis Eckernförde - Coronavirus: Etliche Veranstalter sagen ab

Ob in Eckernförde, Gettorf oder Dänischenhagen – in der Region werden derzeit etliche Veranstaltungen abgesagt, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Im Kreis Rendsburg-Eckernförde gibt es keine bestätigte Infektion, doch das ist laut Landrat Rolf-Oliver Schwemer nur eine Frage der Zeit.

Tilmann Post 11.03.2020

Veranstalter im Kreis Rendsburg-Eckernförde reagieren auf die Allgemeinverfügung, mit der Landrat Rolf-Oliver Schwemer Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern untersagt, um die Verbreitung von Corona-Viren zu hemmen. Die Stadt Rendsburg sagte im März alle Veranstaltungen ab.

Beate König 10.03.2020

Als erster Kreis in Schleswig-Holstein hat Rendsburg-Eckernförde Großveranstaltungen mit sofortiger Wirkung untersagt. Auch die Landeshauptstadt Kiel zieht Absagen „sehr ernsthaft“ in Betracht. Oberbürgermeister Ulf Kämpfer fordert vom Land jedoch einheitliche Vorgaben.

KN-online (Kieler Nachrichten) 09.03.2020

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde hat Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern mit sofortiger Wirkung untersagt. Die Allgemeinverfügung gilt bis zum 29. März 2020 und soll die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen, so Landrat Rolf-Oliver Schwemer. Bei Verstößen können Strafen greifen.

Tilmann Post 09.03.2020

100 Schüler der Schule an den Eichen in Nortorf mussten am Freitag zu Hause bleiben. Der Kreis Rendsburg-Eckernförde hatte die Schließung angeordnet, weil ein Kind am vergangenen Wochenende Kontakt zu einem Coronavirus-Patienten gehabt hatte. Ab Montag findet der Unterricht wieder normal statt.

Frank Scheer 06.03.2020

Kreisfeuerwehrzentrale - Kosten explodieren auf 16 Millionen Euro

Der Neubau einer Feuerwehrzentrale in Rendsburg wird voraussichtlich 16,1 Millionen Euro kosten. Das sind Mehrkosten von satten 3,5 Millionen Euro gegenüber September 2019. Diese Zahlen präsentierte Landrat Rolf-Oliver Schwemer den Mitglieder des Haupt- sowie des Umwelt- und Bauausschusses.

Frank Scheer 04.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10