Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
9°/ 3° Gewitter
Thema Schulen in Schleswig-Holstein

Schulen in Schleswig-Holstein

Alle Artikel zu Schulen in Schleswig-Holstein

Politik Umgangsformen als Pflichtfach? Sechste Stunde: Benehmen

Früher war sowieso alles besser. Die Unterrichtsinhalte: lebensnäher. Der Respekt der Schüler vor den Lehrern: größer. Jetzt ist die Mehrheit der Bürger laut einer repräsentativen Umfrage des Institutes YouGov unter 1330 Deutschen sogar der Meinung, dass „Benehmen“ ein Unterrichtsfach werden sollte – am besten verpflichtend.

Tamo Schwarz 22.05.2015

Behinderte und nicht behinderte Schüler in einer Klasse — wie kann das funktionieren, damit alle Kinder profitieren? Vier Schulen erhalten jetzt einen Preis, weil sie auf hohem Niveau inklusiv unterrichten — trotz schlechter Rahmenbedingungen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.05.2015

Segeberg Tagung in Bad Segeberg Viele Schüler haben Probleme

Das Leben an Schulen ändert sich massiv. Viele Kinder drohen unter die Räder zu kommen: Wegen sozialer Probleme, weil ihre Familien arm sind oder weil sie gemobbt werden. Vor allem die Zahl der Schüler mit finanziellen und psychischen Problemen ist stark gestiegen, berichteten Schulsozialarbeiter während einer Landestagung in der Jugendakademie in Bad Segeberg.

Gerrit Sponholz 13.05.2015

Die Zahl der Lehrer, die nur befristete Verträge haben, ist in Schleswig-Holstein gesunken. Zum Stichtag 13. April waren 1457 Lehrkräfte im Umfang von 981 Stellen im Schuldienst des Landes befristet beschäftigt, teilte das Bildungsministerium am Donnerstag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.05.2015

Kiel (dpa/lno) - Aus Brand- und Denkmalschutzgründen müssen Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) und 170 Mitarbeiter ihres Hauses voraussichtlich im September umziehen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.04.2015

Aus Brand- und Denkmalschutzgründen müssen Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) und 170 Mitarbeiter ihres Hauses voraussichtlich im September umziehen. Eigentlich sollte der Auszug in ein angemietetes Gebäude in der Innenstadt längst erfolgt sein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.04.2015

Hamburg Grundschulunterricht zur sexuellen Identität Frühe Aufklärung – gute Aufklärung?

Ein neuer Aufklärungsplan für Grundschulen wird im Frühjahr vorliegen. Schon der erste Entwurf sorgte für Aufregung: Die Regenbogenfamilie werde zum Standard erhoben, die Vater-Mutter-Kind(er)-Familie zur Randerscheinung degradiert. Werden Kinder dadurch überfordert?

Christian Trutschel 31.01.2015

Mit der einen Hand Hündin Dimple streicheln, mit der anderen Vokabeln aufschreiben - das macht Fünftklässlern nicht nur Spaß, sondern sorgt auch für mehr Ruhe im Klassenzimmer.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.01.2015

Die Grüne Woche ruft, auch nach Daniel Günther, der in neuer Funktion des Fraktionsvorsitzenden des Landes Schleswig-Holstein hin müsse, wie er betonte. Das Mitleid der 120 Anwesenden im Saal 71 auf dem um einen Tag vorverlegten Jahresempfang der CDU Eckernförde hielt sich in Grenzen, denn Grüne Woche bedeutet auch gutes Essen und Trinken. Dann ging es um ernste Themen.

Kai Pörksen 18.01.2015

Die Gorch-Fock-Schule in Kiel und die Waldschule Flensburg gehören zu den 20 besten Schulen im Bundesgebiet und dürfen sich Hoffnung auf den Deutschen Schulpreis 2015 machen. Eine Jury aus Praktikern und Bildungswissenschaftlern hat auf der Basis von umfangreichen schriftlichen Bewerbungsunterlagen aus 110 Bewerbungen die besten 20 Schulen ausgewählt.

Heike Stüben 19.01.2015

Hamburg Reaktionen auf Tweet Wie viel Leben lehrt Schule?

In der Schule lernen wir fürs Leben? Naina aus Köln kann darüber nur lachen. Beim Kurznachrichtendienst Twitter hat die 17-Jährige ihren Frust abgelassen. Nach mehr als 13.000 Retweets und 23.000 Favorisierungen ist klar: Das Thema schlägt hohe Wellen bis in den Norden – auch außerhalb der Klassenzimmer.

Thomas Paterjey 17.01.2015

Halbzeit für Torsten Albig: Der Ministerpräsident und seine rot-grün-blaue Koalition regieren Schleswig-Holstein heute seit genau zweieinhalb Jahren. Trotz der Rücktritte von Schulministerin Waltraud Wende und Innenminister Andreas Breitner kann die Dänen-Ampel mit sich zufrieden sein. SPD, Grüne und SSW haben den Großteil der im Koalitionsvertrag festgezurrten Vorhaben abgehakt. Lücken gibt es bei einigen Zukunftsprojekten.

Ulf Billmayer-Christen 12.12.2014
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bilder zu: Schulen in Schleswig-Holstein