Menü
Anmelden
Wetter sonnig
6°/ 3° sonnig
Thema SFK Kiel

SFK Kiel

Anzeige

Alle Artikel zu SFK Kiel

Plöner Kreistag gibt Geld - Mehr Fährverbindungen in Richtung Kiel

Lieber quer rüber mit der Fähre statt außen herum mit dem Auto oder Bus: Getreu diesem Motto genehmigte der Plöner Kreistag 60.000 Euro für die Ausweitung der Schifffahrt über die Kieler Förde in Richtung Friedrichsort. Laboe und Heikendorf sollen vor allem im Winter öfter angesteuert werden.

Hans-Jürgen Schekahn 06.12.2021

Die Fähre „Schwentine“ bekommt bald eine neue Aufgabe. Für das 14 Jahre alte Schiff wird nach einer neuen Route gesucht. Der Oberbürgermeister hat das Thema ganz oben auf die Agenda gesetzt.

Frank Behling 06.07.2021

Kiel hat keinen Notschlepper mehr. Wie die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt auf Anfrage bestätigt, gibt es im Bereich der Kieler Bucht und der westlichen Ostsee keinen Bedarf mehr für einen in Bereitschaft liegenden Notschlepper. Diese Erkenntnis hat dazu geführt, dass der Vertrag zum Chartern von Schleppkapazitäten in Kiel gekündigt wurde. 

Frank Behling 27.04.2021

Die Liste der Baustellen in der Schifffahrt ist lang. Von kaputten Schleusentoren bis zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Passagierabfertigung im Kreuzfahrthafen Kiel reichen die Themen, die gerade diskutiert werden.

Frank Behling 25.09.2020

Für den Notfall auf See - Kieler Schlepper zeigt Schwarz-Rot-Gold

Die Feiern zum Tag der Einheit sind vorbei und alle Flaggen eingerollt. Nur im Kieler Hafen leuchten in der Morgensonne weiterhin die deutschen Nationalfarben Schwarz-Rot-Gold. Der Grund ist die Verbesserung der Sicherheit auf See.

Frank Behling 06.10.2019

Die Förde-Schifffahrt in Kiel wird attraktiver gemacht. So wird die Linie F2 (Schwentine-Linie) ab 19. März 2018 ganztägig bis in den späten Abend pendeln. Damit wird das Angebot auf dieser Linie um über 60 Prozent ausgeweitet.

Frank Behling 08.02.2018

Hauptausschuss stimmt zu - Kiel plant Kauf von vier neuen Fähren

Vor zwei Tagen bremste ein Motorschaden die Förde-Fähre "Heikendorf" aus. Ein Vorfall, der künftig noch häufiger auftreten könnte. Die Flotte ist so in die Jahre gekommen, dass die Stadt Kiel den Kauf von vier neuen Fähren für insgesamt 15,5 Millionen Euro plant.

Martina Drexler 13.07.2017

Wenn der Motor des Fördeschiffes „Heikendorf“ an der Bahnhofsbrücke startet, ist es für Hannes Löffelmann das Startsignal für eine Hafenrundfahrt. „Kiel erkundet man am besten von der Wasserseite aus“, sagt der Kapitän. Mit ruhiger Hand steuert er das 33 Meter lange Schiff an den Ufern entlang.

Frank Behling 17.10.2016

Für die Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel mbH (SFK) gilt ab Montag der Sommerfahrplan, nach dem die Fördeschiffe auf der Fördefährlinie 1 (Kiel – Laboe – Strande – Kiel) bis zum 6. September 2015 fahren werden. Für die Fahrgäste bedeutet es, dass die Strände Falckenstein und Schilksee sowie Strande wieder angelaufen werden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 11.05.2015

Maßnahmenplan gefordert - Dem Kanal gehen die Schlepper aus

Die Lage ist vertrackt. Auf der einen Seite fahren immer weniger Schiffe durch den Kanal. Auf der anderen Seite werden die Schiffe, die durchfahren, immer größer. Die Folge: Am Kanal werden die Schlepper knapp.

Frank Behling 30.01.2014

Orkantief "Xaver“ und Sturmfluten haben dem Norden zugesetzt. Für Hamburg war es eine der schwersten Sturmfluten der vergangenen Jahrzehnte. Die Schäden fielen aber deutlich geringer aus als befürchtet. Die Entwicklungen der vergangenen Tage im Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 06.12.2013

Seit Mitte August ist in Kiel-Holtenau nur eine große Schleusenkammer in Betrieb. Seit dieser Zeit stauen sich regelmäßig die Schiffe auf Reede und im Kanal. In der nächsten Woche wird es eine Verschnaufpause geben.

Frank Behling 09.10.2013
1 2