Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 9° Regenschauer
Thema Sturmflut

Sturmflut

Anzeige

Alle Artikel zu Sturmflut

In Indonesien sind 73 Menschen bei einer Sturmflut ums Leben gekommen. Mindestens 74 weitere wurden in der Provinz Papua im Osten des Landes verletzt.

17.03.2019

Schwere Sturmfluten an der Ostsee sind selten. 2019 gab es zwei Sturmfluten - auch 2017 gab es eine. Lässt sich daraus eine Tendenz für die Zukunft ableiten? Wohl kaum, meinen Experten. Ganz ausblenden lässt sich der Klimawandel aber dennoch nicht. Eine Rolle spielt dabei der Jetstream.

20.02.2019

Die gemeldeten Schäden an der Ostsee durch die beiden Sturmfluten Anfang Januar liegen in einer Größenordnung von fünf Millionen Euro - vor allem Sandabspülungen an den Stränden und Steilabbrüche setzten der Küste zu. Tourismusminister Bernd Buchholz verspricht den Gemeinden Hilfe.

25.01.2019

Erst der Hitze-Sommer, nun der Sturmflut-Winter. Man muss keine Statistiken wälzen, um zu merken, dass das Wetter auffällig ist. Ein Beleg dafür, dass der Klimawandel Schleswig-Holstein erfasst hat, sind solche Extremlagen zwar nicht, wie Experten bei jeder Gelegenheit betonen.

Kristian Blasel 09.01.2019

In Bayern wird das Schneechaos immer größer, Hunderte Menschen sind bei Berchtesgaden eingeschlossen. An der Ostsee trifft Sturmtief „Benjamin“ auf die Küste. Alle Informationen zur Unwetterlage am Mittwoch.

09.01.2019

Die Sturmflut an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste am Mittwoch hat bisher keine größere Schäden angerichtet. "Im Vergleich zur Sturmflut in der vergangenen Woche ist es diesmal glimpflich verlaufen", sagte ein Sprecher der Feuerwehr Lübeck.

09.01.2019

Vor einer Woche hinterließ die erste Sturmflut des Jahres ein Loch im Deich vor dem Klärwerk in Strande. Seit Montag läuft die Reparatur des Schadens – und schon wieder bläst der Wind kräftig aus nördlicher Richtung. Aber so hoch wie vergangene Woche wird das Wasser wohl nicht steigen.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 09.01.2019

Nur 24 Stunden nachdem Sturmflut „Zeetje“ über die Förde tobte, dümpelt das Wasser schon wieder so ruhig, als sei nichts gewesen. Doch die Schadensbilanz, die Kiel jetzt zieht, zeugt von ihrer Kraft. Vor allem das Seebad Düsternbrook hat es getroffen, aber auch Teile der Uferkante an der Kiellinie.

Laura Treffenfeld 03.01.2019

Die erste Sturmflut des Jahres hat an der Ostseeküste genagt, meist aber nur kleinere Schäden hinterlassen. In Strande riss das Wasser allerdings am Klärwerk ein Loch in den Deich. In Eckernförde liefen einige wenige Keller liefen voll. Am Borbyer Ufer sackte ein kleines Stück der Promenade ab.

03.01.2019

Das Wasser ist wieder weg, die Ostsee hat sich beruhigt. Die Küstenstädte in Schleswig-Holstein haben die erste schwere Sturmflut des Jahres gut überstanden. Von Stränden ist aber eine Menge Sand verschwunden. In Kiel blieb bis zum Nachmittag ein Abschnitt der Kiellinie gesperrt.

03.01.2019

Das Orkantief „Zeetje“ hat für immense Schäden in Schleswig-Holstein gesorgt. Vor allem Lübeck war betroffen, wo es zu einem Hochwasser kam. Über Nacht hat sich die Lage auch in der Hansestadt weitestgehend normalisiert. Jetzt beginnt das Aufräumen. Wir halten Sie in einem Liveblog auf dem Laufenden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 03.01.2019

Das Sturmtief „Zeetje“ hat im Norden gewütet. In einer Bildergalerie haben wir die Folgen festgehalten: Eine Sturmflut hat die Pegelstände an der Ostseeküste teils deutlich steigen lassen.

02.01.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10