Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
3°/ 2° Schneeregen
Thema Susanne Gaschke

Susanne Gaschke

Anzeige

Alle Artikel zu Susanne Gaschke

Die Kieler Oberstaatsanwältin Birgit Heß steht in der Affäre um den Rücktritt des Innenministers im Kreuzfeuer der Kritik. Welche Rolle hat ihre Behörde beim Abgang von Hans-Joachim Grote (CDU) gespielt?

Anne Holbach 10.07.2020

Interview Susanne Gaschke - "Im Herzen bleibe ich Sozialdemokratin"

Vor knapp zwei Wochen hat die ehemalige Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke mit einer Generalabrechnung ihren Austritt aus der SPD verkündet. Im Interview mit KN-online spricht sie über eigene Fehler während ihrer Zeit an der Kieler Verwaltungsspitze und ihre Kritik an den Genossen.

Kristiane Backheuer 18.05.2020

Mehrere Amtsträgerinnen nahm die Kieler Staatsanwaltschaft schon ins Visier und musste später die Ermittlungen einstellen. Burkhard Peters (Grüne) sprach im Zusammenhang mit einer Beschwerde gegen Samiah El Samadoni von einer Tradition politisierter Strafverfolgung. Was steckt hinter dem Vorwurf?

Anne Holbach 16.05.2020

Die Journalistin und frühere Kieler Lokal-Politikerin Susanne Gaschke tritt aus der SPD aus. Der Grund: Ihr Ehemann Hans-Peter Bartels muss sein Amt als Bundestags-Wehrbeauftragter räumen. In einem offenen Abschiedsbrief an die Genossen erhebt Gaschke schwere Vorwürfe.

07.05.2020

Austritt aus der Partei - Susanne Gaschke rechnet mit der SPD ab

Mit einer fulminanten Austrittserklärung kehrt die frühere Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke der SPD den Rücken. Gnadenlos rechnet sie mit der Partei ab: "Ihr wisst genau, wie ehrlos Ihr Euch verhalten habt." Anlass ist die Ausbootung ihres Mannes Hans-Peter Bartels als Wehrbeauftragter.

Michael Kluth 06.05.2020

Barschel-Affäre & Co. - Wie skandalträchtig ist der Norden?

Ob Barschel-Affäre, die Nicht-Wahl von Heide Simonis oder der Rücktritt von Susanne Gaschke: das politische Klima in Schleswig-Holstein gilt als skandalbehaftet. Der Frage, ob sich diese These im Vergleich mit anderen Bundesländern halten lässt, sind jetzt zwei Autoren nachgegangen.

Marc R. Hofmann 03.12.2019

Im 130. Jahr ihres Bestehens wartet die Travemünder Woche mit einem abwechslungsreichen Programm zu Wasser und zu Land auf. Insgesamt sechs deutsche und eine Europameisterschaft stehen auf dem Regattaplan.

16.07.2019

Berichte über Kieler Steuerdeal - KN-Redakteurin gewinnt Medienpreis

KN-Redakteurin Martina Drexler hat den Madsack-Medienpreis gewonnen. Die Rathaus-Korrespondentin der Kieler Nachrichten erhielt den erstmals ausgeschriebenen Preis in der Kategorie „exklusive Nachricht“ für ihre Berichterstattung über den Kieler Steuerdeal.

KN-online (Kieler Nachrichten) 22.09.2017

SPD-Landeschef und Bundesvize Ralf Stegner hat der früheren Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke den Austritt aus der SPD ans Herz gelegt. Der Anlass ist ein Artikel Gaschkes, indem die Journalistin mit den Sozialdemokraten und namentlich mit Stegner abrechnet.

Ulf Billmayer-Christen 29.05.2017

Steuer-Deal: Eilentscheidung war rechtswidrig - Gaschke legt sich mit Albig an

Der Streit um den Kieler Steuer-Deal wird für die Nord-SPD zum Pulverfass. Die Kommunalaufsicht hat die Eilentscheidung von Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke am Freitag als rechtswidrig eingestuft. Die Verwaltungschefin warf daraufhin Ministerpräsident Torsten Albig vor, sich persönlich in das Verfahren eingeschaltet zu haben, und sprach von einem Skandal.

Bodo Stade 21.12.2016

Steuer-Deal: Eilentscheidung war rechtswidrig - Gaschke legt sich mit Albig an

Der Streit um den Kieler Steuer-Deal wird für die Nord-SPD zum Pulverfass. Die Kommunalaufsicht hat die Eilentscheidung von Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke am Freitag als rechtswidrig eingestuft. Die Verwaltungschefin warf daraufhin Ministerpräsident Torsten Albig vor, sich persönlich in das Verfahren eingeschaltet zu haben, und sprach von einem Skandal.

Bodo Stade 21.12.2016

Kiels Oberbürgermeisterin Gaschke droht ein Disziplinarverfahren wegen des Steuerdeals mit einem Augenarzt. Ihre Eilentscheidung war rechtswidrig. Einen Rücktritt lehnt sie aber ab und wirft stattdessen Ministerpräsident Albig Einflußnahme vor. Der wehrt sich vehement.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.12.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10