Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
14°/ 11° bedeckt
Thema Susanne Gaschke

Susanne Gaschke

Anzeige

Alle Artikel zu Susanne Gaschke

Der Steuer-Deal zieht Kreise. Seitdem bekannt ist, dass es sich bei dem Schuldner um den prominenten Augenarzt Prof. Detlef Uthoff handelt, ist die umstrittene Eilentscheidung von Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke Gesprächsthema Nummer 1 in der Stadt. Auch im Landtag werden Fragen gestellt.

Bodo Stade 09.09.2013

Kieler Steuer-Deal - Breitner will weiter prüfen

Im Fall des umstrittenen Steuererlasses für einen Kieler Augenarzt in Millionenhöhe hat die Kommunalaufsicht des Landes noch Fragebedarf. „Die Prüfung wird eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen“, sagte Innenminister Andreas Breitner (SPD) am Mittwoch vor dem Innen- und Rechtsausschuss des Landtags.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.06.2016

Kieler Steuer-Deal - Spitzenmediziner im Rampenlicht

Detlef Uthoff gehört zu den schillerndsten Persönlichkeiten der Kieler Gesellschaft. Seit der vergangenen Woche steht er im Fokus der Gesellschaft. Kiels Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke hat dem Top-Mediziner 3,7 Millionen Euro Steuerschuld erlassen.

Bodo Stade 09.09.2013

Kieler Steuer-Deal - Gaschke macht sich rar

Sie ist dann mal weg. Während in Kiel der Streit um den millionenschweren Schuldenerlass für den Augenarzt Prof. Detlef Uthoff tobt, reist Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke am Mittwoch in die französische Partnerstadt Brest. Der Finanzausschuss tagte am Dienstag bereits ohne die Verwaltungschefin.

Bodo Stade 28.06.2016

Kieler Steuer-Deal - Das Firmengeflecht der Uthoffs

Der Steuernachlass für den Kieler Augenarzt Detlef Uthoff wirft zahlreiche Fragen auf. Einigen geht nun das Innenministerium nach. Es geht dabei vor allem darum, ob Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke (SPD) rechtmäßig gehandelt hat. Doch nicht nur Kieler Ratsmitglieder fragen sich auch, wie es um die Finanzen des Mediziners und Unternehmers steht. War er tatsächlich von Insolvenz bedroht? Und welchen Zweck haben die diversen Unternehmen, die ihm oder Familienmitgliedern gehören?

Jörn Genoux 28.06.2016

Kieler Steuer-Deal - FDP beantragt aktuelle Stunde

Die FDP-Fraktion hat zur Sitzung der Ratsversammlung am kommenden Donnerstag eine Aktuelle Stunde beantragt. Darin soll der Steuerdeal der Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke (SPD) mit dem Kieler Augenarzt Detlef Uthoff zur Sprache kommen.

Michael Kluth 14.09.2013

Kieler Steuer-Deal - Gaschke rechtfertigt Entscheidung

Im Streit um ihre Steuer-Vereinbarung hat sich Kiels Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke (SPD) nach zwei Wochen erstmals wieder zu Wort gemeldet. Sie würde heute genauso wieder entscheiden, erklärte sie im Interview. Die Verwaltungschefin steht massiv in der Kritik, nachdem sie einem Steuerschuldner Zinsen und Mahngebühren in Höhe von 3,7 Millionen Euro erlassen hat.

Martina Drexler 28.06.2016

Susanne Gaschke im Interview - "Ich würde wieder so entscheiden"

Ihre Kieler Parteigenossen stellen sich in der Steuer-Affäre demonstrativ hinter Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke. Die Sozialdemokratin selbst hält ihre heftig umstrittene Vereinbarung, einem Steuerschuldner 3,7 Millionen Euro zu erlassen, nach wie vor für richtig.

28.06.2016

Kieler Steuer-Deal - Aufgeheizte Aktuelle Stunde

Schon das Medienaufgebot signalisierte: Dies wird keine gewöhnliche Ratsversammlung. Kiels Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke (SPD) gab sich vor den Kameras locker, scherzte mit Parteigenossen. Die Aktuelle Stunde über ihre umstrittene Eilentscheidung, einem Steuerschuldner 3,7 Millionen an Zinsen und Nachforderungen zu erlassen, offenbarte aber nicht nur einen tiefen Graben in der Ratsversammlung, sondern auch Gaschkes Unverständnis über den „Aufstand der vergangenen Wochen“.

Martina Drexler 20.09.2013

Kieler Steuer-Deal - Die Fronten sind verhärtet

Die umstrittene Steuer-Vereinbarung von Kiels Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke spaltet die Ratsversammlung. Die Sozialdemokratin verteidigte am Donnerstag vor einem großen Medienaufgebot erneut die Eilentscheidung, einem Steuerschuldner 3,7 Millionen Euro erlassen zu haben. Der Schlagabtausch zeigte: Die politischen Fronten sind verhärtet.

Martina Drexler 28.06.2016

Kieler Steuer-Deal - Meyer: Ohne Experten läuft nichts

Der umstrittene Erlass für einen Kieler Steuerschuldner wirft immer mehr Fragen auf. Solche Erlasse seien im Rathaus zu seiner Amtszeit stets nach ausführlicher Prüfung gemeinsam mit dem Finanzamt erfolgt, beschreibt Gert Meyer (CDU), bis April 2012 Kämmerer der Stadt Kiel, das übliche Verfahren. Doch weder das Finanzamt Kiel-Nord noch das Finanzministerium waren nach Auskunft von Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) in diesen Fall eingebunden.

Martina Drexler 28.06.2016

Kieler Steuer-Deal: Albig warnte Gaschke per SMS bereits Mitte September - „Du wirst daraus lernen“

Im Fall des umstrittenen Steuerdeals von Kiels Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke mit einem Augenarzt wandte sich Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (beide SPD) in einer SMS am 17. September an die Verwaltungschefin. Den Wortlaut der Nachricht hat Albig am Freitag zur Veröffentlichung freigegeben:

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.06.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20