Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 9° wolkig
Thema Technisches Hilfswerk (THW)

Technisches Hilfswerk (THW)

Anzeige

Alle Artikel zu Technisches Hilfswerk (THW)

Etwa 400 Menschen waren in Bad Segeberg auf den Beinen, um an der Übung „Sebarg 2017“ mitzuwirken. Angenommen wurde ein „MANV“. Das steht im Einsatzjargon für: „Massenanfall von Verletzten“. In diesem Fall 60, davon sehr viele schwerstverletzt.

01.10.2017

Mitten in der Nacht kontrollieren Bundespolizisten auf der Autobahn im Grenzgebiet zu Polen einen Lastwagen, der Richtung Berlin fährt. Auf der Ladefläche bietet sich den Beamten ein „erschütterndes Bild“.

20.03.2018

Nach dem ersten großen Herbststurm des Jahres müssen viele Bahn-Reisende am Donnerstagmorgen mit den Folgen kämpfen. Mehrere Strecken sind betroffen. Das Orkantief „Sebastian“ hatte am Mittwoch zahlreiche Bäume entwurzelt. Zwei Menschen kamen ums Leben.

14.09.2017

Millionen Menschen arbeiten ehrenamtlich. Wenn sie dabei Schaden nehmen oder anrichten, gibt es Unterstützung durch Versicherungen. Die wesentlichen sind gesetzlich geregelt.

28.07.2017

Es soll das größte Feuerwehrfest in diesem Jahr in Schleswig-Holstein werden. Der Kreisfeuerwehrverband Segeberg feiert seit 125-jähriges Jubiläum mit einem Blaulichttagin Bad Segeberg. Der lockt am Sonntag, 3. September, mit Vorführungen sowie Informations-, Spiel- und Mitmachangeboten.

01.08.2017

Besucher des "Wacken Open Air" sollen ohne Angst vor Terror feiern können. Veranstalter und Polizei wollen "nach menschlichem Ermessen ein Höchstmaß an Sicherheit und Schutz" gewährleisten. Die Verantwortlichen hätten sich in den vergangenen Monaten auf denkbare Veranstaltungsstörungen vorbereitet.

27.07.2017

Immer mehr Hilfsorganisationen setzen bei der Suche nach Vermissten auf die Hilfe von Drohnen. Beim Arbeiter-Samariter-Bund in Ostholstein gibt es eine eigene Drohnengruppe. Eine zweite im Süden des Kreises soll folgen.

24.07.2017

Eine Großübung für einen Löscheinsatz im Segeberger Forst zeigte Probleme auf. Die Orientierung im Wald für die Rettungskräfte ist schwierig, weil Markierungssteine verwittert sind. Und was noch mehr Sorgen bereitete: Kontakt ist im Wald trotz des neu eingeführten Digitalfunks oft unmöglich.

02.07.2017

Ausnahmezustand in Berlin: Stundenlanger Starkregen hat die Hauptstadt am Donnerstag unter Wasser gesetzt. Keller und Straßen stehen unter Wasser, auf dem Kudamm schwappt es knöcheltief.

30.06.2017

Die Stadt Hamburg hat vor dem Oberverwaltungsgericht einen Sieg errungen. Das Gericht erklärte die geplanten Protestcamps der G20-Gegner als nicht grundsätzlich geschützte Versammlung. Hamburg hatte Anfang Juni ein allgemeines Demonstrationsverbot während des G20-Gipfels erlassen.

23.06.2017

Alles für die Sicherheit - Rettungskräfte im Kieler-Woche-Einsatz

Ausnahmezustand Kieler Woche: Innerhalb von zehn Tagen feiern mehr als drei Millionen Menschen in Kiel – doch eines muss laufen: die Rettung. „Die Veranstaltungsflächen beeinflussen sich gegenseitig. Also brauchen alle ein Rettungskonzept“, sagt Stefan Plücker von der Feuerwehr Kiel.

Niklas Wieczorek 19.06.2017

Unwetter über Segeberg - Überflutung und Blitzeinschlag

Von den Wiesen und Feldern der Umgebung waren in der Nacht zu Sonnabend gewaltige Wassermassen auf das Gelände des Campingplatzes am Großen Segeberger See gelaufen und drohten, ins Haus einzudringen. In Traventhal schlug unterdessen ein Blitz in ein Haus ein, es ist vorerst unbewohnbar.

Thorsten Beck 21.05.2017
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20