Menü
Wetter wolkig
27°/ 16° wolkig
Thema Tekin Bicer

Tekin Bicer

Alle Artikel zu Tekin Bicer

Kiel

Polizist schwer verletzt - Doch noch Bewährung für den Schläger

Ein einschlägig vorbestrafter Heranwachsender muss die Jugendstrafe für seine brutale Faustattacke vom Juli 2016 auf einen Polizisten in Kiel-Gaarden nicht verbüßen. Gestern hob die Berufungskammer des Landgerichts das erstinstanzliche Urteil auf und verhängte ein Jahr und vier Monate auf Bewährung.

Thomas Geyer 07.02.2018
Kiel

Ermittlungen eingestellt - Tekin Bicer bleibt vermisst

Die Staatsanwaltschaft Kiel hat das im Zusammenhang mit dem seit dem 30. April 2010 vermissten Tekin Bicer geführte Ermittlungsverfahren gegen die Beschuldigten Rocker der „Hells Angels“ eingestellt, teilte Oberstaatsanwältin Birgit Heß mit.

Günter Schellhase 16.05.2014

Im mutmaßlichen Mordfall um den spurlos verschwundenen Türken Tekin Bicer aus Kiel hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen nach vier Jahren eingestellt. Trotz intensiver Untersuchungen habe das Geschehen nicht aufgeklärt werden können, teilte die Staatsanwaltschaft Kiel am Freitag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.05.2014

Nach dem Ermittlungsflop kommt jetzt die teure Rechnung: Das Land Schleswig-Holstein hat für den Abriss einer Lagerhalle bei der Suche nach einem angeblichen Todesopfer der Hells Angels in Kiel bereits 337 000 Euro gezahlt. Weitere Rechnungen sind noch offen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.05.2013
Kiel

Ermittlungen in Kiel - Leichenfund: Es war eine Frau

Nach dem grausigen Knochenfund an der Bundessstraße 76 im Kieler Stadtteil Elmschenhagen haben die Ermittler noch keinen konkreten Hinweis auf die Identität des Toten. Nach den Informationen von KN-online soll es sich um die Überreste einer Frau im Alter zwischen 20 und 40 Jahren handeln.

Günter Schellhase 18.04.2013
Kiel

Steuerzahlerbund fordert Bilanz - Land zahlt Hells Angels Schadensersatz

Teure Folge eines Lagerhallen-Abrisses im Zuge der Ermittlungen gegen Rocker: Das Land Schleswig-Holstein muss der Eigentümerin eine Entschädigung zahlen. Sie verlangt 500 000 Euro. Wie viel Geld sie tatsächlich erhält, steht noch nicht fest.

KN-online (Kieler Nachrichten) 27.02.2013

Nach den bekanntgewordenen Entschädigungs-Ansprüchen für den Abriss einer Lagerhalle im Zuge der Ermittlungen gegen die Kieler Hells Angels fordert der Bund der Steuerzahler eine Bilanz des Innenministeriums.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.02.2013
Schleswig-Holstein

Ungelöste Kriminalfälle, Teil 3 - Der rätselhafte Fall Tekin Bicer

Wo ist Tekin Biçer? Seit dem 30. April 2010 ist der damals 47-Jährige aus Kiel-Gaarden verschwunden. Die Mordkommission in Kiel fand in zwei Jahren keine Hinweise, wo der türkischstämmige Mann sein könnte. Ab Mai 2012 suchte die Polizei seine Leiche in einer Lagerhalle bei Altenholz; die Kieler Hells Angels sollen ihn ermordet haben.

Günter Schellhase 01.01.2013
Kiel

Kein dringender Tatverdacht im Fall Bicer - Hells Angel aus Haft entlassen

Die Zahl der inhaftierten Mitglieder des Rockerclubs Hells Angels wird kleiner. Donnerstag wurde Dirk R., der mutmaßliche Kopf des Kieler Charters, aus der Untersuchungshaft entlassen. Das bestätigte am Abend sein Anwalt auf Anfrage von KN-online.

Frank Behling 13.08.2012

Nach der erfolglosen Suche nach einer Leiche in einer von Hells Angels genutzten Lagerhalle in Altenholz verlangt die Eigentümerin Schadensersatz. Die Halle war bei der Aktion samt Fundament komplett abgebaut worden.

07.08.2012
Kiel

Gerüchte kursieren in Kiel-Gaarden - Lebt Tekin Bicer in der Türkei?

Nachdem die Suche nach Tekin Bicer in einer Lagerhalle der Hells Angels in Altenholz eingestellt wurde, kursieren in Kiel Gerüchte über ein mögliches Abtauchen des Vermissten in die Türkei. Etliche Bewohner aus Gaarden sind aber weiterhin ernsthaft besorgt.

Martin Geist 13.07.2012
1 2 3