Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 9° Regenschauer
Thema Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH)

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH)

Anzeige

Alle Artikel zu Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH)

Das Universitätsklinikum UKSH wird in Kiel und Lübeck sechs Corona-Intensivpatienten aus Frankreich behandeln. Wie das Klinikum am Dienstag mitteilte, werden die Patienten, die beatmet werden müssen, von einer A330-Maschine des französischen Militärs nach Hamburg geflogen.

31.03.2020

Der werdende Vater darf mit in den Kreißsaal, danach herrscht Besuchsverbot: So halten es im Moment viele Kliniken, um ihre Geburtshilfe-Stationen vor Corona zu schützen. Wir haben uns in Schleswig-Holsteins Krankenhäusern umgehört.

Anne Holbach 31.03.2020

Aufregung im Städtischen Krankenhaus Kiel: Eine Mitarbeiterin auf der Früh- und Neugeborenenstation der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin ist am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Geburtshilfe wurde übers Wochenende geschlossen. Sie soll Montagmittag schon wieder öffnen.

Kristian Blasel 29.03.2020

Während der Corona-Pandemie verzeichnen die Gesundheitsbehörden große Hilfsbereitschaft. „Großartig ist, dass mehr als 1000 Freiwillige sich in nur zwei Tagen gemeldet haben“, sagte der Sprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Oliver Grieve.

28.03.2020

Den Aufenthalt der Patienten so angenehm wie möglich machen – das ist das Ziel der Service Stern Nord GmbH. Sie bietet an den Standorten Kiel und Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) ein breit gefächertes Spektrum nicht-medizinischer Leistungen aus einer Hand an. 

28.03.2020

Kontaktsperre in SH - Corona: Abstand halten – aber wie?

Mit der Corona-Krise hat sich auch unser Alltag verändert. Um dem Virus möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten, gilt Abstand halten als Gebot der Stunde. In Bussen, Supermarktgängen und anderen engen Orten kann die geforderte Distanz allerdings schnell zur Herausforderung werden.

Christin Jahns 27.03.2020

Mitarbeiter des UKSH werden unter dem Hashtag UKSHelden auf den sozialen Netzwerken aktiv, um bei der Bevölkerung um Unterstützung zu bitten. Wer die Verhaltensregeln während der Corona-Pandemie respektiert, hält die Klinken leistungsfähig und schützt Beschäftigte und Patienten vor Ansteckung.

Heike Stüben 26.03.2020

In der Corona-Krise haben viele, die zum Arbeiten ins Homeoffice umgezogen sind, mehr Zeit, aber weniger Bewegung als sonst. Hauke Welsch vom Kieler MTV zeigt, wie man sich auch ohne Hilfsmittel oder Fitness-Studio fit halten kann.

Merle Schaack 25.03.2020

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Die Corona-Pandemie ist so eine Situation. Dass ein Artikel wie Desinfektionsmittel knapp werden könnte, konnte sich Apotheker Momme Imbusch nicht vorstellen. Seine Trappenkamper Apotheke ist nun in die Großproduktion eingestiegen.

Nadine Materne 25.03.2020

Welche Einrichtungen in Schleswig-Holstein benötigen wegen Corona dringend mehr Pflegekräfte? Diese sollten sich rechtzeitig melden. Die Pflegeberufekammer hat zur Vermittlung extra eine Plattform aufgebaut.

Heike Stüben 25.03.2020

Positiver Corona-Test - So lebt eine Kieler WG in Quarantäne

In Kiel wurden alle fünf Bewohner einer WG positiv auf das Coronavirus getestet. Seit Sonntag seien sie in Quarantäne, erzählt Mitbewohnerin Helen. In den neuen Alltag finde sie sich gemeinsam mit den anderen ein.

Jördis Merle Früchtenicht 25.03.2020

Markus Gill (46) aus Preetz ist Pfleger am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) und hat auf seiner Station mit Corona-Patienten zu tun. Um seine krebskranke Frau und die zehnjährige Tochter zu schützen, packte er nun die Koffer.

Kristiane Backheuer 24.03.2020
1 ... 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50
Anzeige