Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
7°/ 1° Schneefall
Thema Uwe Barschel

Uwe Barschel

Anzeige

Alle Artikel zu Uwe Barschel

Am 6. September 1971 versucht ein Passagierjet, auf der neuen A 7 zu landen. 22 Menschen sterben, aber 99 überleben das Unglück. Der frühere Feuerwehrmann Manfred Maier war einer der ersten Helfer an der Unglücksstelle. Im Rückblick schildert er, wie er die Piloten aus dem zerstörten Cockpit rettete.

05.09.2021

Schleswig-Holstein hat Geburtstag: Am 23. August vor 75 Jahren ist aus der preußischen Provinz ein Land geworden. Seither ist hier viel passiert. KN-online zeigt 75 ereignisreiche Jahre in 75 Bildern.

23.08.2021

Die Frage nach den Todesumständen von Uwe Barschel ist auch nach 34 Jahren nicht geklärt. Nun macht der Bundesnachrichtendienst drei Dokumente aus den Akten zugänglich. Darunter befindet sich eine Unterlage mit Namen ehemaliger Stasi-Mitarbeiter.

24.01.2021

War es Suizid? Oder doch Mord? Die Frage nach den Todesumständen von Uwe Barschel ist auch nach 34 Jahren nicht geklärt. Noch unbekannte Hinweise könnten in der 5200 Seiten umfassenden Barschel-Akte des BND schlummern. KN-online erhielt Auskunft über Dokumente, die zuvor nicht zugänglich waren.

Clemens Behr 24.01.2021

War es Suizid? Oder doch Mord? 34 Jahre nach dem Tod von Uwe Barschel bestehen noch immer Zweifel über dessen Umstände. Skeptiker der Ermittlungsergebnisse erhoffen sich neue Erkenntnisse durch Unterlagen, die sich im Besitz des Bundesnachrichtendienstes (BND) befinden. Aber wie lange noch?

Clemens Behr 28.12.2020

Bote in der Staatskanzlei - Er brachte schon Barschel die Post

Sechs Ministerpräsidenten und einen Interims-Landeschef hat Bernd Dibbern kommen und gehen gesehen. Mit der Post ging er in ihren Büros ein und aus, war mit den meisten per Du. Nach fast 37 Dienstjahren geht der Bote aus der Staatskanzlei in den Ruhestand und plaudert ein wenig aus dem Nähkästchen.

Anne Holbach 25.08.2020

Ein politisches Urgestein sagt im Landtag leise tschüss. SSW-Chef Flemming Meyer verlässt nach elf Jahren das Parlament an der Kieler Förde. Der 68-Jährige hofft auf eine Fortsetzung der Familientradition.

29.07.2020

Barschel-Affäre & Co. - Wie skandalträchtig ist der Norden?

Ob Barschel-Affäre, die Nicht-Wahl von Heide Simonis oder der Rücktritt von Susanne Gaschke: das politische Klima in Schleswig-Holstein gilt als skandalbehaftet. Der Frage, ob sich diese These im Vergleich mit anderen Bundesländern halten lässt, sind jetzt zwei Autoren nachgegangen.

Marc R. Hofmann 03.12.2019

Die Kieler Hermann Ehlers-Akademie würdigt am Montag mit Gerhard Stoltenberg einen der bedeutendsten Nachkriegspolitiker Deutschlands. Festredner ist der CSU-Ehrenvorsitzende Theo Waigel. Der gebürtige Kieler und CDU-Politiker, der 2001 starb, regierte Schleswig-Holstein von 1971 bis 1982.

24.09.2018

Nach neuen Mordtheorien im Fall des früheren Ministerpräsidenten Uwe Barschel hat ein enger Mitarbeiter des CDU-Politikers zum Gegenschlag ausgeholt. Günther Potschien, einst Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, ist sich zu fast 100 Prozent sicher, dass Barschel sich 1987 das Leben nahm.

Ulf Billmayer-Christen 15.08.2018

Einzigartig, unglaublich, tragisch - Schleswig-Holsteins politischen Alptraum zieren viele Attribute. Das «Waterkantgate» von 1987 um Ministerpräsident Barschel und Referent Pfeiffer steht vor einem traurigen Jubiläum. Manche Rätsel bleiben wohl ewig ungelöst.

30.08.2017

Vorwurf der Wahlwerbung - Günther droht mit Justitia

Die CDU will ihren Vorwurf unerlaubter Wahlwerbung für die SPD durch Regierungsmitglieder vom Landesverfassungsgericht klären lassen.

Ulf Billmayer-Christen 10.03.2017
1 2 3 4 5 6