Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 10° Regenschauer
Thema Vfl Gummersbach

Vfl Gummersbach

Anzeige

Alle Artikel zu Vfl Gummersbach

Am Sonnabend verloren die Rhein-Neckar Löwen die Handballmeisterschaft gegen den THW Kiel, weil sie zwei Tore weniger geworfen hatten als die punktgleichen Zebras (59:9). Inzwischen sind die Tränen getrocknet. Kapitän Uwe Gensheimer kündigte den Zebras bereits eine heiße Saison 2014/15 an. Der THW Kiel hingegen fiebert erstmal dem Final4 entgegen.

Wolf Paarmann 28.05.2014

Auch der Trainer vom THW Kiel muss einmal abschalten. Am Tag nach dem dramatischsten Saisonfinale in der Geschichte der Handball-Bundesliga zog sich Alfred Gislason in sein Haus in der Nähe von Magdeburg zurück. Doch so ganz gelingen wollte das nicht.

Wolf Paarmann 29.05.2014

Uwe Gensheimer starrte ins Nichts, Kim Ekdahl du Rietz weinte hemmungslos und Manager Thorsten Storm musste von Emotionen überwältigt ein Interview abbrechen: Im bittersten Moment der Saison brach für die Handballer der Rhein-Neckar Löwen eine Welt zusammen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 25.05.2014

THW Kiel ist Deutscher Meister - Das Wunder von Kiel

Eigentlich nichts Neues in Kiel: Der THW Kiel feiert auf dem Rathausbalkon. Doch dieses irre Meisterschaftsfinale war anders. Nie zuvor herrschte so viel Spannung. Entsprechend aus dem Häuschen waren Mannschaft und Fans.

Deutsche Presse-Agentur dpa 25.05.2014

Meisterschaft gewonnen - Fans feierten ihren THW Kiel

Dramatischer und emotionaler hätte das Saisonfinale in der Handball-Bundesliga nicht sein können: Der THW Kiel hat im Fernduell den punktgleichen Rhein-Neckar Löwen den Titel mit zwei Toren Vorsprung weggeschnappt. Ganz Kiel ist außer sich.

KN-online (Kieler Nachrichten) 25.05.2014

Titelrennen in der Bundesliga - THW Kiel nimmt den VfL in die Pflicht

Die Hoffnung lebt, das Bangen geht weiter. Lange war das Titelrennen in der Handball-Bundesliga nicht mehr so spannend wie in dieser Saison. Erst am letzten Spieltag (Sonnabend, 16 Uhr) wird sich zwischen den punktgleichen Teams (57:9 Zähler) der Rhein-Neckar Löwen (1. Platz, 1086:857 Tore) und des THW Kiel (2., 1077:855) die Meisterschaft entscheiden.

Ralf Abratis 20.05.2014

THW besiegt Lübbecke - Hetzjagd auf den Titel geht weiter

Die Hetzjagd auf den deutschen Meistertitel kann für den THW Kiel in die nächste und damit letzte Runde gehen. Am Sonntag siegte der deutsche Handballmeister beim Tabellenzehnten TuS N-Lübbecke durch einen Schlussspurt in den letzten 20 Minuten mit 35:21 (15:11), zog damit nach Punkten mit dem Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen gleich und reduzierte den Rückstand in der Tordifferenz auf sieben Treffer.

Ralf Abratis 21.05.2014

THW-Fans zuversichtlich - „Das wird ein Herzschlagfinale“

Nach dem 33:25-Sieg über die SG Flensburg-Handewitt herrschte bei den Fans des THW Kiel Zuversicht im Hinblick auf das Meisterschafts-Finale.

Freya M. Baier 15.05.2014

Handball Bundesliga - THW Kiel will in Lemgo Tore aufholen

Die wirtschaftlichen Zeiten beim TBV Lemgo sind karg und bescheiden. Doch beim Bundesligaspiel im Gerry-Weber-Stadion in Halle (Sonntag, 16 Uhr) umgibt dem großen Widersacher des THW Kiel aus den späten 1990er Jahren zumindest kurzzeitig ein Hauch von Hollywood.

Wolf Paarmann 04.05.2014

28:25 gegen Balingen - Zebras verteidigen Tabellenspitze

Mit einem hart erarbeiteten 28:25 (14:14)-Sieg bei HBW Balingen-Weilstetten hat der THW Kiel am Sonntagnachmittag die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga verteidigt. Matchwinner waren Torhüter Andreas Palicka und Marko Vujin, der mit seinen Toren Nummer acht und neun die Weichen spät auf Sieg stellte.

Wolf Paarmann 26.03.2014

Der HSV Hamburg hat seinen Finanzproblemen getrotzt und ist neuer Zweiter in der Handball-Bundesliga. Angeführt vom sechsfachen Torschützen Domagoj Duvnjak gewann der Champions-League-Sieger beim VfL Gummersbach mit 31:25 (16:12).

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.02.2014

Sieg gegen Gummersbach 29:24 - THW wieder in der Spur

Fast sieben Wochen nach dem letzten Spiel in der Handball-Bundesliga hat der THW Kiel sofort wieder in die Spur gefunden. Im Duell der beiden führenden Mannschaften in der "Ewigen Bundesliga-Tabelle" setzte sich der Kieler Rekordmeister am Dienstagabend mit 29:24 (15:14) gegen den zwölfmaligen Titelträger VfL Gummersbach durch.

Ralf Abratis 07.02.2014
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige