Menü
Wetter wolkig
25°/ 13° wolkig
Thema Windenergie

Windenergie

Alle Artikel zu Windenergie

Rückschlag für das Windland Schleswig-Holstein: Nach den von Bund und Ländern vereinbarten Eckpunkten zur EEG-Reform muss der Ausbau der Windenergie im „echten Norden“ vermutlich gedrosselt werden. Kritik kam vom Landesbüro des Bundesverbandes Windenergie, Beifall von „Gegenwind“.

Ulf Billmayer-Christen 01.06.2016

Der Ausbau der Windenergie spaltet Schleswig-Holstein. Nach einer Forsa-Umfrage für Kieler Nachrichten und Lübecker Nachrichten befürworten 49 Prozent der Bürger den Bau weiterer Anlagen, fast eben so viele (47 Prozent) lehnen das ab.

Ulf Dahl 21.04.2016

Bei der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes hakt es seit Wochen. Nun will die Union den weiteren Ökostrom-Ausbau begrenzen und die Eckpunkte aus dem SPD-geführten Wirtschaftsministerium ändern. Streit ist programmiert, die Grünen sind empört.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.04.2016

Die niedrigen Großhandelspreise für Strom machen den Versorgern zu schaffen. Der Karlsruher Konzern EnBW setzt weiter stark auf Windenergie und Gas - will den Sparkurs aber noch einmal verschärfen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.03.2016

Der Strom aus Windkraftwerken vor der deutschen Küste ist im vergangenen Jahr stark gestiegen. Die Anlagen in der Nordsee lieferten 7,4 Terawattstunden, fast das Sechsfache des Vorjahreswertes von 1,25 Terawattstunden. Das sind 9,6 Prozent des gesamten deutschen Windstroms (77 Terawattstunden).

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.03.2016
Rendsburg

Karte zur Windenergie - Wo sich Windparks ballen

Ein massiver Zuwachs von Windkraftanlagen ist nach dem jetzt vorgelegten Plan des Landes im Kreis Rendsburg-Eckernförde möglich. Bei Gnutz und Jevenstedt, im Aukrug und in Schwansen ballen sich danach Windparks. Nahezu frei wären die Räume Westensee und Bordesholm, die Hüttener Berge und die Ostseeküste im Wohld.

Hans-Jürgen Jensen 17.03.2016

Eignungsflächen für Windenergie sind Thema auf der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung in Schwedeneck. Die UBS-Fraktion möchte die Gemeinde weiter für erneuerbare Energien offen halten. Grundstücksbesitzer sind interessiert, dass ihre Flächen berücksichtigt werden. Die Kriterien des Landes sind noch nicht bekannt.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 08.03.2016

Der Ausbau der Windenergie an Land hat im vergangenen Jahr in Deutschland an Tempo verloren. Unterm Strich kamen nach Branchenangaben Windräder mit einer Gesamtleistung von 3536 Megawatt hinzu, was in etwa der Leistung von zwei Atomkraftwerken entspricht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.01.2016

Der Ausbau der Windenergie auf See dürfte sich nach einem Rekordjahr in Deutschland in einem gedrosselten Tempo fortsetzen. Nach Einschätzung der Branche werden im laufenden Jahr neue Offshore-Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von 700 Megawatt ans Netz gehen - was weniger als einem Drittel des Vorjahreswertes entspricht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 18.01.2016

Gegenwind für die erneuerbaren Energien: Der Ausbau ist im vergangenen Jahr in Deutschland eher schleppend vorangekommen. Schuld ist der Bund mit restriktiven Vorgaben, sagen die Ökostrom-Befürworter.

Deutsche Presse-Agentur dpa 04.01.2016

Der Zuwachs bei der Windenergie ist 2015 in Deutschland deutlich schwächer ausgefallen als im Vorjahr. In den ersten drei Quartalen kamen 675 Anlagen an Land mit einer Gesamtleistung von 1821 Megawatt hinzu, wie aus Angaben des Bundesverbandes Erneuerbare Energie hervorgeht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 04.01.2016

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall forciert den Ausbau seiner Windstromerzeugung. "Wir werden bis zum Jahr 2020 in die Windenergie 5,5 Milliarden Euro investieren", sagte Vorstandsmitglied Gunnar Groebler.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.12.2015
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10