Menü
Anmelden
Wetter wolkig
18°/ 6° wolkig
Thema Wolf in Schleswig-Holstein

Wolf in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Wolf in Schleswig-Holstein

Ruf nach neuem Jagdrecht - Carstensen warnt vor dem Wolf

War es ein Wolf oder doch ein wildernder Hund? Nachdem am Dienstag auf einer Weide in Schierensee zahlreiche Schafe und Lämmer gerissen oder schwer verletzt worden waren (wir berichteten), hat die Diskussion um das Wolfsmanagement in Schleswig-Holstein von Neuem begonnen. Die Ansichten gehen dabei äußerst weit auseinander.

Sorka Eixmann 17.04.2015

Dass durch Teile dieses Landes wieder Wölfe streifen, ist zunächst einmal ein großer Erfolg für den Artenschutz. Immerhin kehrt da ein einst heimisches Wildtier in alte Verbreitungsgebiete zurück. Das Problem: Bevölkerungsdichte, Infrastruktur und Landschaftskultivierung sind nicht annähernd mit dem Zustand von vor 200 Jahren vergleichbar. Es ist schön, dass canis lupus wieder da ist, doch passt er auch noch in diese Zeit?

Patrick Tiede 17.04.2015

Wölfe dürfen nach Ansicht von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) keine gefühlte oder echte Bedrohung in der Nähe von Wohngebieten werden. "Es kann einen Punkt geben, an dem die Wolfspopulation so groß wird, dass wir eingreifen müssen", sagte Schmidt der "Bild"-Zeitung.

Deutsche Presse-Agentur dpa 30.03.2015

Wildpark Eekholt - Neue "Wolfsmeile" eingeweiht

„Wir brauchen Akzeptanz, damit Wölfe in Schleswig-Holstein eine Chance haben.“ Diese Akzeptanz will Wolf von Schenck, Geschäftsführer des Wildparks Eekholt in Großenaspe (Kreis Segeberg), aktiv fördern. Sichtbares Zeichen für das Bemühen um Aufklärung ist die „Wolfsmeile“, die am Donnerstag eröffnet wurde.

Jann Roolfs 19.03.2015

Schleswig-Holsteins „Wolfsmeile“ - 2. Bauabschnitt wird eingeweiht

Im Wildpark Eekholt bekommen Besucher Informationen zum Thema Wolf, damit sich jeder ein objektives Bild machen kann. Viele haben Angst, dass der Wolf auch Menschen angreift. Dabei meinen Experten, dass die Gefahr größer ist, von einem Wildschwein attackiert zu werden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.03.2015

Im Wildpark Eekholt (Kreis Segeberg) wird heute der zweite Bauabschnitt der "Wolfsmeile" offiziell eingeweiht. "Hier wollen wir demonstrieren, wie Wölfe und Menschen möglichst konfliktfrei zusammen leben können und auch wie Nutztierhalter sich auf Begegnungen mit dem Wolf einstellen können", sagte der Leiter des Wolfsinformationszentrums Schleswig-Holstein, Wolf-Gunthram von Schenck.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.03.2015

Tier-Tomograph in Berlin - Toter Wolf wird in der Röhre untersucht

Dichtes graues Fell, eine gewisse Eleganz und ein Hauch von Wildnis: Dieser Wolf ist aus Schleswig-Holstein ein Prachtkerl. Besser gesagt — er war es. Nun liegt das tote Tier im nagelneuen Computertomographen des Berliner Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW).

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.03.2015

Schleswig-Holstein - Wie gefährlich ist der Wolf?

Die natürliche Rückkehr des Wolfes in Schleswig-Holstein stößt nicht überall auf Begeisterung. Für Kritiker ist er vor allem ein großes Raubtier, das Schafherden angreift, Landwirte schädigt und auch für Menschen gefährlich werden kann.

Carola Jeschke 10.03.2015

Mit dem Wiederauftauchen von Wölfen in Schleswig-Holstein kehrt die Furcht vor den Raubtieren zurück. Experten geben Entwarnung: Menschen müssten keine Angst vorm „bösen Wolf“ haben.

Anne Holbach 10.03.2015

Unfall auf der L49 - Bordesholmer überfährt Wolf

Der Wolf ist jetzt nachweislich auch in der Mitte Schleswig-Holsteins angekommen. Am Dienstagmorgen wurde auf der L 49 bei Bordesholm ein junges Tier überfahren, örtliche Jagdpächter sowie Wolfsbetreuer Jens-Uwe Matzen identifizierten es zweifelsfrei als Wolf. Der Bordesholmer Wolf ist der vierte im Land, der bei einem Verkehrsunfall getötet wurde.

Sven Tietgen 10.03.2015

Schleswig-Holstein - Hier tauchte der Wolf schon auf

Der Wolf ist zurück in Schleswig-Holstein: Über 15 Mal wurde er seit 2012 gesichtet, zuletzt in der Nähe von Mölln (Kreis Herzogtum Lauenburg). In einer Karte und einer Chronik zeigen wir Ihnen, wo der Wolf Spuren hinterließ.

Tanja Köhler 10.03.2015

Dodauer Forst - Wolf war wohl nur ein Hund

Über viele Jahrzehnte waren Wölfe in Schleswig-Holstein ausgestorben. Seit 2012 gab es 16 bestätigte Nachweise. Doch hinter mancher Meldung verbirgt sich nur ein Haustier – wie jetzt am Dodauer Forst (bei Eutin).

Dirk Schneider 10.03.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16
Anzeige