Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 9° Regenschauer
Thema Wolf in Schleswig-Holstein

Wolf in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Wolf in Schleswig-Holstein

Die Serie gerissener Schafe an der Westküste reißt nicht ab: In der Nacht zu Donnerstag ist erneut ein Tier getötet worden. Ein weiteres musste eingeschläfert werden. Unterdessen gibt es in einem anderen Fall Gewissheit: Ein Wolf aus Niedersachsen riss Ende November ein Schaf in Eggstedt.

Bastian Modrow 05.12.2019

Deutlich mehr Rudel als im Jahr zuvor sind im Wolfsmonitoring erfasst. Mindestens 275 erwachsene Wölfe leben demnach inzwischen in Deutschland.

03.12.2019

Schafrisse an Westküste - Sorgt ein Wanderwolf für Schrecken?

Während in Deutschland nach einer neuen Auswertung 105 Wolfsrudel inzwischen wieder ansässig sind, ist in Schleswig-Holstein lediglich eine einzige Wölfin den Behörden aktuell bekannt. Unbestätigt ist noch ein zweites Tier, dass an der Westküste mehrere Schafe gerissen haben soll.

Bastian Modrow 02.12.2019

Monatelang hat der Problemwolf GW924m für Angst bei Nutztierhaltern in Schleswig-Holstein gesorgt, Schutzzäune übersprungen, Schafe gerissen. Jetzt ist das Tier nach Mecklenburg weitergezogen. Können Tierhalter nun aufatmen? Ist das Land nun wolfsfrei? Experten beantworten die wichtigsten Fragen.

Bastian Modrow 20.11.2019

Abschussgenehmigung - Mehr Jäger dürfen Wolf in SH jagen

Deutlich mehr Jäger als bisher dürfen von nun an Jagd auf den seit Januar ohne Erfolg zum Abschuss freigegebenen sogenannten Problemwolf in Schleswig-Holstein machen. Die Allgemeinverfügung zum Abschuss des Wolfes GW924m ist am Montag im Amtsblatt veröffentlicht worden und damit in Kraft getreten.

28.10.2019

Veranstaltungen + Termine - Blick in den 14.09.2019

Naturfilmfestival in Eckernförde, Nordbau in Neumünster, Seifenkistenrennen in Kiel: An diesem Sonnabend, 14. September 2019, gibt es für Unternehmungslustige viel Auswahl. Im Blick in den Tag zeigen wir Ihnen ausgewählte Veranstaltungen in Schleswig-Holstein

KN-online (Kieler Nachrichten) 13.09.2019

Immer mehr Tiere und Pflanzen, die in Schleswig-Holstein ausgestorben waren, kehren in das Land zwischen den Meeren zurück. Neben diesen Arten stehen aber auch viele Lebewesen auf der "Roten Liste" und sind vom Aussterben bedroht.

Gunnar Müller 06.09.2019

Das hätte vor einem halben Jahr niemand zu hoffen gewagt: Ein Uhu, der sich in einem elektrifizierten Stacheldraht schwere Verletzungen zugezogen hatte, wurde am Mittwoch in Schwedeneck wieder ausgewildert. Verbunden mit dem eindringlichen Appell, diese Zäune nicht mehr zu nutzen.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 15.08.2019

Bundesweit soll es etwa 800 freilaufende Tiere geben. Um Wolfsrisse zu vermeiden, erhalten Schafe- und Ziegenhalter von den einzelnen Bundesländern Geld für Schutzzäune und ähnliche Maßnahmen.

09.08.2019

Autobahnen zerschneiden die Landschaft. Grünbrücken und Wildtierunterführungen dienen deshalb als sichere Wege für die Vernetzung von Lebensräumen. Die Stiftung Naturschutz übernimmt künftig das Monitoring, für das Verkehrsminister Bernd Buchholz einen Förderbescheid über 222.000 Euro überreichte.

Silke Rönnau 22.07.2019

In Schleswig-Holstein haben die Auszahlungen für wolfsabweisende Herdenschutzzäune begonnen. Insgesamt 1,7 Millionen Euro werden für den Schutz der Schafe ausgegeben, wie das Umweltministerium am Donnerstag mitteilte.

11.07.2019

Im Kreis Herzogtum Lauenburg hat sich möglicherweise ein erstes Wolfsrudel angesiedelt. Zwei Jäger haben das gemeldet. Das wird zurzeit geprüft. Ein anderes Wolfspaar aus Schleswig-Holstein hat dagegen mit Sicherheit Welpen - nahe von Ringköbing in Dänemark.

Heike Stüben 01.07.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10