Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 9° Regenschauer
Thema Wolf in Schleswig-Holstein

Wolf in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Wolf in Schleswig-Holstein

Der Problemwolf „GW 924m“ ist in Schleswig-Holstein zum Abschuss freigegeben - doch bislang hat kein Jäger das Tier geschossen. Jetzt wurde die Abschuss-Genehmigung unbefristet verlängert.

29.03.2019

Nun ist es amtlich. Das gerissene Damhirschkalb, das Jäger am 9. März in Thumby in Schwansen fanden, wurde von einem Wolf getötet.

Rainer Krüger 28.03.2019

Eine DNA-Analyse hat nun für Gewissheit gesorgt: Das Anfang März in Schwedeneck getötete Lamm geht auf das Konto eines Wolfs. Das teilte Schäfer Christian Clement unter Berufung auf den Rissgutachter mit. "Alle drei Proben, die er genommen hat, waren positiv", sagte der Schäfer.

Tilmann Post 22.03.2019

Die Heringsschwärme im Greifswalder Bodden ziehen die Kegelrobben an. Immer mehr der Meeressäuger werden in den deutschen Gewässern gesichtet. Die Fischer sind nicht glücklich über das Anwachsen der Bestände.

18.03.2019

Die Kreise Dithmarschen, Pinneberg, Steinburg und Segeberg sind ab Freitag offiziell Wolfspräventionsgebiete. Damit können dort Schutzmaßnahmen wie Zäune zu 100 Prozent von der Landesregierung finanziert werden, wie das Umweltministerium am Donnerstag mitteilte.

14.03.2019

Der Wolf war in Schwedeneck - das haben Forscher nun bestätigt. Laut Wolfskoordinator Jens Matzen handelt es sich bei dem Tier, das am Donnerstag von einer Familie per Handyvideo aufgenommen wurde, "zweifelsfrei um einen Wolf, das hat die der Universität Dresden bestätigt", so Matzen auf Nachfrage.

Tilmann Post 08.03.2019

Sie hatten am Donnerstagmittag gerade die Kinder aus dem Kindergarten geholt - da lief der Familie ein Wolf in Schwedeneck über den Weg. Zumindest deutet ein Video, das die Familie aus dem Auto drehte, das an. "So wie es aussieht, dürfte es ein Wolf sein", sagt Wolfskoordinator Jens Matzen.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 07.03.2019
Wissen

“Task Force“ in Schleswig Holstein - So jagte man früher einen Wolf

In Schleswig-Holstein ist der Abschuss eines „Problemwolfs“ genehmigt worden. Doch seit fünf Wochen entwischt das Tier den beauftragten Jägern – auch weil die Erfahrung fehlt. Vor 100 Jahren gab es mehrere Methoden der Wolfsjagd.

06.03.2019

Der Wolf kehrt nach Deutschland zurück und löst damit Ängste und Probleme aus. Der Ruf nach Abschüssen wird lauter, nun werden die Pläne der Bundesumweltministerin dazu konkret. Ausgerechnet am Tag des Artenschutzes. Folgen jetzt Abschussmöglichkeiten für Biber und Otter?

03.03.2019

Schleswig-Holstein wird die am Donnerstag auslaufende Abschussgenehmigung für den Problemwolf aus dem Kreis Pinneberg verlängern. Das kündigte Umweltminister Jan Philipp Albrecht am Mittwoch an. Die Abschussgenehmigung war Ende Januar erteilt worden.

27.02.2019

In den Holstenhallen dreht sich vom 5. bis 7. April wieder alles um Jagd-, Natur- und Outdoor-Themen, wenn zum fünften Mal die „Outdoor Jagd & Natur“ stattfindet.

Thorsten Geil 21.02.2019

In der Diskussion um den Wolf in den Scleswig-Holstein hat Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) mehr Sachlichkeit angemahnt. „Ein Wolfspräventionsgebiet ist eben kein Wolfsreservat." In einem Präventionsgebiet müssten Tierhalter besondere Vorsorge treffen, dann könne das Land unterstützen.

21.02.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10