Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Flintbek

Rundum-Sortiment für den Schulanfang

Rundum-Sortiment für den Schulanfang

FLINTBEK. Nur noch wenige Tage, dann stehen bei uns in Schleswig-Holstein die Einschulungen bevor. Alles, was für den Start in den neuen Lebensabschnitt benötigt wird, gibt es bei Renner Haus + Garten. Das Sortiment reicht von Schreibwaren über Füller von Marken wie Lamy bis hin zu Ranzen für die Kleinen oder für Schüler, die auf weiterführende Schulen gehen. „Vieles, was Erstklässler für die Erstausstattung brauchen, ist momentan zu Sonderpreisen erhältlich“, erzählt Inhaberin Imke Janneck. Im Angebot sind beispielsweise Schnellhefter, Schulhefte oder Stifte. Wer den neuen Abc-Schützen eine Überraschung bereiten möchte, findet bei Renner Haus + Garten fertige Schultüten und Rohlinge. „Wer noch Geschenke für die Einschulung oder eine Füllung für die Schultüte sucht, ist bei uns ebenfalls richtig“, verspricht die Inhaberin. Das Team von Renner Haus + Garten bietet Eltern außerdem einen besonderen Service zum Schulanfang. Sie können die Materiallisten direkt bei Renner abgeben, das Team sucht dann die Artikel zusammen und die Eltern können das fertige Paket wieder abholen. Wer möchte, kann bei Renner auch Bücher einschweißen lassen. Als Alternative zu Plastikumschlägen bietet Renner auch eine hervorragende Auswahl an bunten Papierumschlägen in A4 und A5. Wer zum Schulanfang noch neue Bücher besorgen muss, kann im Kaufhaus Renner einfach in die erste Etage gehen: Dort ist die Bücherstube Flintbek untergebracht. Das Team nimmt gerne die Bücherlisten entgegen und bestellt die benötigten Bücher für seine Kunden und Kundinnen. svp 

Renner Haus + Garten
Rosenberg 22
Flintbek
Tel. 04347/9121
www.renner-haus-garten.de


Ausbaustart für das Glasfasernetz im Sommer

FLINTBEK. Nach dem Ende der Glasfaser-Aktionsphase der TNG Stadtnetz GmbH (TNG) in der Gemeinde Flintbek wurden die eingegangenen Anträge mittlerweile geprüft und ausgewertet. Die Tiefbauarbeiten sollen bereits im Sommer beginnen. In der Tiefbauphase finden zuerst das Aufstellen des Hauptverteilers, das Verlegen der Leerrohre und der Bau der einzelnen Hausanschlusszuleitungen statt. Um die Hausanschlusszuleitung auf einem Grundstück auszubauen, wird vorab ein Begehungsprotokoll im Rahmen einer Hausbegehung erstellt, bei dem der Verlauf des Leerrohres auf dem Grundstück und der Montagepunkt des Anschlusses dokumentiert werden. Die Zuleitungen zu den einzelnen Häusern werden dann gemäß des Hausbegehungsprotokolls gebaut. Alle Anwohner und Anwohnerinnen, die bisher noch keine Gelegenheit für die Buchung eines Anschlusses hatten, können sich noch bis zum morgigen Sonntag, 31. Juli, den kostenlosen Glasfaseranschluss bis ins Eigenheim sichern. Heute, am 30. Juli, ist von 10 bis 13 Uhr ein weiteres Info-Event am Rathaus Flintbek geplant. Tagesaktuelle Änderungen und alle Termine sind unter tng.de/flintbek zu finden.