Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Glückwunsch! 150 JAHRE DRK-ANSCHARSCHWESTERNSCHAFT KIEL E.V.

Ein guter Grund zum Feiern

Ein guter Grund zum Feiern Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Seit 1973 befinden sich Mutterhaus und Pflegewohnheim am Kronshagener Weg 128a. FOTO: DRK-ANSCHAR-SCHWESTERNSCHAFT KIEL E.V

Zum Jubiläum gibt es am 8. September einen Festakt im Kieler Yacht Club

Die wertschätzende Pflege und Versorgung von Erwachsenen ist seit 150 Jahren die Aufgabe der DRK-Anschar-Schwesternschaft Kiel e.V. Das ist wahrlich ein sehr guter Grund, um auf die Geschichte der Einrichtung zurückzublicken. Dazu wird in einem festlichen Rahmen am Donnerstag, 8. September, im Kieler Yacht Club Oberin Maria Lüdeke rund 120 Gäste willkommen heißen. Die Ministerin für Justiz und Gesundheit, Prof. Dr. Kerstin von der Decken, wird Grußworte sprechen. Weitere Grußworte kommen von Georg Gorrisson, Präsident DRK-Landesverband S-H. 

Den Festvortrag hält an diesem Tag Generaloberin Gabriele Müller-Stutzer, die Präsidentin des Verbandes der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz e.V.

Gäste sind neben den Mitgliedern aus allen Einsatzfeldern der Schwesternschaft auch Oberinnen von DRK-Schwesternschaften aus allen Bundesländern sowie zahlreiche Netzwerkpartner und Wegbegleiter der DRK-Anschar-Schwesternschaft Kiel e.V. Gemeinsam feiert die geladene Gesellschaft die lange und bewegende Geschichte der Schwesternschaft seit Gründung im Jahr 1872.