Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 14° Regenschauer
Thema Urlaub in Schleswig-Holstein

Urlaub in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Urlaub in Schleswig-Holstein

Eckernförde und Strande - Hoteliers richten ihre Häuser her

Unter den Hoteliers an der Eckernförder Bucht macht sich große Erleichterung breit: Mit der jüngsten Lockerung der Corona-Auflagen dürfen sie ab dem 18. Mai wieder für den touristischen Betrieb öffnen. Und das Interesse der Urlauber ist riesig, die Telefone an den Rezeptionen stehen nicht still.

Tilmann Post 08.05.2020

Gottesdienst Kronshagen - Christuskirche öffnet Sonntag die Türen

Acht Wochen konnte die Kronshagener Glaubensgemeinschaft wegen Corona nicht in der Christuskirche zu einem Gottesdienst zusammenkommen. Der kommende Sonntag (10.30 Uhr) ist ein Schritt zurück in den kirchlichen Alltag - wenn auch unter klaren Regeln, die das geforderte Hygienekonzept festlegt.

Florian Sötje 08.05.2020

Günter Renner und seine Kollegen sorgen für Ordnung und Sicherheit auf den kommunalen Spielplätzen in Kiel. Zurzeit haben die Kontrolleure besonders viel zu tun. Denn nach der Zwangspause sind seit Donnerstag alle Spielflächen wieder geöffnet. Wie gehen die Kieler mit der Freiheit um?

Karen Schwenke 08.05.2020

Corona-Tagebuch - Mit Abstand an den Strand

Der Schutz vor dem Coronavirus bewegt die Menschen. Kitas und Schulen sind teilweise noch geschlossen, die Kontaktsperre gilt weiterhin. Wie sich das Leben für eine vierköpfige Familie in Heikendorf verändert hat, berichtet Nadine Schättler in ihrem Tagebuch für die Kieler Nachrichten.

Nadine Schättler 08.05.2020

Es gibt einen zweiten Covid-19-Fall in einem Alten- und Pflegeheim im Kreis Segeberg. Ein 64-jähriger Mann ist in dem Altenheim "Zur Waldburg" in Lentföhrden positiv auf Covid-19 getestet worden. Vor zwei Wochen war in Goldenbek eine Altenheimbewohnerin erkrankt.

Gerrit Sponholz 08.05.2020

Spielplätze wieder frei - Endlich wieder draußen spielen

Sieben Wochen ohne sind vorbei. Am Donnerstag hat eine Kolonne des Technischen Betriebszentrums der Stadtverwaltung Neumünster (TBZ) die rotweißen Flatterbänder und Verbotsschilder entfernt und den Großteil der 78 Spielplätze im Stadtgebiet wieder geöffnet. Und gleich wurden sie erobert.

Thorsten Geil 08.05.2020

Mit stark beschränkter Besucherzahl öffnen einige Kirchengemeinden am Sonntag ihre Türen, um nach langer Pause wieder Gottesdienste zu feiern. Vielfach verkürzt, manchmal zwei hintereinander, ohne Gesang, dafür mit Registrierung der Teilnehmer.

KN-online (Kieler Nachrichten) 08.05.2020

Die Corona-Krise hat die Wirtschaft in vielen Bereichen empfindlich getroffen. Die Tourismusbranche in Plön wagt jedoch ein vorsichtiges Aufatmen - bisher gebe es keine Insolvenzen, sagt die Tourist Info Plön. Dafür gibt es mehrere Gründe. Einer davon: Die Haupt-Urlaubssaison steht erst noch an.

Laura Treffenfeld 08.05.2020

Studios in Startlöchern - Maske und Handschuhe werden Pflicht

Alexander Sosa ist nicht der Typ, der in einer Zwangspause untätig bleibt. Der Inhaber der Kette "Sports Club" mit acht Studios, eines in Bad Segeberg, hat die letzten Wochen mit der Produktion von Ideen verbracht, um sein Geschäft am Laufen zu halten. Jetzt freut er sich, wieder öffnen zu dürfen.

Thorsten Beck 08.05.2020

Die Corona-Pandemie hat das Sitzungsgeschehen in den Gemeinden ausgebremst. Im Amt Achterwehr läuft dieses in der kommenden Woche wieder an. Achterwehr und Felde machen unter besonderen Voraussetzungen den Anfang. In Kronshagen kommt man erst wieder Ende Mai zusammen. Sitzungsort ist das Bürgerhaus.

Florian Sötje 08.05.2020

Wegen Corona bei Vion - Kreis Steinburg reißt die Obergrenze

Aufgrund der hohen Infektionszahlen auf dem Vion-Schlachthof in Bad Bramstedt hat der Kreis Steinburg die erst am Mittwoch von Bund und Ländern festgelegte Obergrenze überschritten. Welche Konsequenzen das haben wird, steht noch nicht fest.

Einar Behn 08.05.2020

Mit 87 bestätigten aktuellen Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus liegt der Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein über der von Bund und Ländern festgelegten Grenze von 50 Neuinfizierten je 100 000 Einwohnern. Das geht aus Angaben des Kreises vom Freitag hervor. Was das bedeutet.

KN-online (Kieler Nachrichten) 08.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige