Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 14° Regenschauer
Thema Wasbek

Wasbek

Anzeige

Alle Artikel zu Wasbek

Tierheim Wasbek eröffnet - Chenoa ist der erste offizielle Gast

Um 16.32 Uhr kam am Montag die kleine, ausgehungerte und kranke Katze als erster offizieller Gast ins Tierheim Wasbek. Sie heißt jetzt Chenoa und hat ein neues Übergangszuhause am Krusenhofer Weg 111 gefunden. Ist das Tierheim nicht besetzt, springt in Notfällen die Feuerwehr ein.

Anja Rüstmann 01.08.2017

Gestrandete Pfötchen - Tierheim Wasbek öffnet am 1. August

Damit das neue Tierheim Wasbek am Dienstag öffnen kann, arbeiteten die Aktiven des Vereins Gestrandete Pfötchen am Wochenende durch. Nach dem Vertragsabschluss mit der Stadt Neumünster interessieren sich immer mehr Kommunen für eine Kooperation.

Sabine Nitschke 29.07.2017

Ein Zuhause für Fundtiere - Nur ein Katzensprung entfernt

Es war ein langer Weg, doch jetzt ist die Stadt am Ziel. Und dieses Ziel liegt nur einen Katzensprung von der Stadtgrenze entfernt. Mittwoch erklärte Oberbürgermeister Olaf Tauras, dass er sich entschieden hat, mit dem Tierheim Wasbek einen Vertrag über die Betreuung der Fundtiere abzuschließen.

Anja Rüstmann 12.07.2017

Informationsabend Wasbek - Am 14. Juli könnte das Tierheim öffnen

Seine Räumlichkeiten, das Konzept und den Vorstand stellte der als "Gestrandete Pfötchen" bekannt gewordene Tierschutzverein Wasbek jetzt vor. Damit wollten die Tierfreunde allen Beteiligten in der Diskussion über die Zukunft des Tierschutzes in Neumünster mehr Informationen an die Hand geben.

Anja Rüstmann 23.06.2017

Zonta-Club Neumünster - Preise für junges Engagement vergeben

Gleich zwei Preise vergab der Zonta Club Neumünster diesmal an zwei junge engagierte Schülerinnen: Annika Kammer (19) aus Wasbek und Lucie Keller (18) aus Warder wurden mit dem Award für Young Woman in Pubklic Affairs ausgezeichnet.

Sabine Nitschke 15.06.2017

Die Mehrheit der Ehndorfer Bürger will keine Windkraftanlagen in ihrer Gemeinde. Doch die regionalen Windpläne der scheidenden Landesregierung sehen im Bereich Ehdorf/Wasbek sowie am Ehndorfer Moor/ Lebenau Vorranggebiete vor. Die Gemeinde will sich mit einer Stellungnahme wehren.

Gunda Meyer 12.06.2017

Tierauffangstelle Neumünster - Von Anfeindungen bis Zusammenarbeit

Eigentlich geht es ihnen allen um die Tiere. Spätestens seit Schließung der Tierauffangstelle durch die Stadt im vergangenen Sommer ist Tierschutz in Neumünster zum hochsensiblen Thema geworden. Dann gab es persönliche Anfeindungen und Konkurrenzdenken.

Anja Rüstmann 30.05.2017

Ein Platz für Tiere - Neues Tierheim will im Juni öffnen

Überall wird gehämmert, Fliesen abgeschlagen, Tapeten gelöst, Wände gemalt, Toiletten demontiert, der zugewucherte Eingangsbereich wird gerodet. Im Krusenhofer Weg 111 in Wasbek vor den Toren Neumünsters packen viele mit an. In drei Wochen soll hier ein neues Tierheim eröffnet werden.

Anja Rüstmann 19.05.2017

Verein Gestrandete Pfoten - Ein Traum vom Tierheim

Der Verein Gestrandete Pfoten möchte vor den Toren der Stadt Neumünster ein neues Zuhause für Katzen und weitere Fundtiere schaffen. Das Tierheim könnte am Krusenhofer Weg in Wasbek in zwei Gebäuden inmitten der Natur geschaffen werden. Das Konzept ist der Stadt bereits vorgestellt worden.

Anja Rüstmann 08.03.2017

Überraschung für Jonna Saggau: Eigentlich war die Sechsjährige aus Schmalensee mit ihren Großeltern zur Märchenbühne nach Wasbek gekommen, um das Stück „Aladin und die Wunderlampe“ zu sehen. Aber die wurde vor die Bühne gebeten: „Du bist die 20000. Besucherin!“, erklärte Spielleiterin Meike Dohm.

Beate König 29.01.2017

Freiwillige Feuerwehr Wasbek - Eine Ära endet

 Eine Ära ist zu Ende gegangen: Nach 30 Jahren als Gemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Wasbek trat Heinrich Kühl bei der Jahreshauptversammlung nicht zur Wiederwahl an. Zu seinem Nachfolger wurde Oliver Neumann gewählt.

Karsten Leng 22.01.2017

In der Nacht zu Montag hat in Wasbek eine Gartenlaube im Gartenweg lichterloh gebrannt. Die Feuerwehr wurde um 1.20 Uhr alarmiert, als sie eintraf, stand die Hütte komplett in Flammen. Beim Brand wurde niemand verletzt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.11.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige