Ukraine-Krieg


Aco-Chef: „Die Situation ist extrem belastend“

Eine Frau trägt ihr Kind am Bahnhof von Lwiw: Die größte Stadt im Westen der Ukraine, Standort einer Gesellschaft von Aco, ist inzwischen zu einem Transitknotenpunkt für Frauen und Kinder geworden, die nach Europa fliehen.

Eine Frau trägt ihr Kind am Bahnhof von Lwiw: Die größte Stadt im Westen der Ukraine, Standort einer Gesellschaft von Aco, ist inzwischen zu einem Transitknotenpunkt für Frauen und Kinder geworden, die nach Europa fliehen.

Loading...

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen