Stimmen Sie ab!

Umfrage: Gehen Sie am „Black Friday“ auf Schnäppchenjagd?

Am Einkaufstag „Black Friday“ steht ein Mann vor einem Ladenschaufenster, an dem Plakate mit der Aufschrift „Black Friday Sale“ hängen.

Am Einkaufstag „Black Friday“ steht ein Mann vor einem Ladenschaufenster, an dem Plakate mit der Aufschrift „Black Friday Sale“ hängen.

Lübeck. Der „Black Friday“ lockt viele Menschen mit Rabatt-Angeboten. Aber die Kritik an dem Tag, von dem sich viele Einzelhändler Rekordumsätze versprechen, ist groß. „Der Black Friday steht für Überfluss und Schnäppchenjagd auf Kosten Dritter“, sagte etwa der Vorstandsvorsitzender von TransFair e.V. „Wie kann es sein, dass ein T-Shirt billiger ist als ein fairer Cappuccino im Café?“ Den Preis für den „Billigkonsum“ zahlten andere, zum Beispiel Näherinnen in Textilfabriken in Bangladesh.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aber auch Arbeitnehmer in Deutschland sind davon betroffen: Mit bundesweit mehrtägigen Streiks beim Online-Händler Amazon will die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erneut Druck machen im jahrelangen Kampf für einen Tarifvertrag. Kunden sollen nach Angaben des Branchenriesen aber nichts davon spüren.

Wir wollen von Ihnen wissen: Machen Sie mit beim Black Friday? Stimmen Sie ab!

Mehr zum Thema Black Friday:

Von RND/kha

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken